3. Weltkrieg

USA, Israel und Großbritannien provozieren den 3.Weltkrieg [2]

Das Militärische Potential der USA ist gigantisch und alleine ein Vergleich dessen mit dem anderer Nationen zeigt ganz offensichtlich die aggressiven, offensiven und imperialen Bestrebungen der USA an. Wozu sollte ein friedliebendes nur auf Verteidigung bedachtes Land so irrsinnig hochrüsten wie es die USA tun?

Wie wird sich die Situation weiter entwickeln?

Wie wird sich die Situation weiter entwickeln?

Hier einige Beispiele:

Zunächst der US-Militär-Etat.

http://de.wikiped…0625074159

2005 betrugen die Militärausgaben der USA 522Mrd. $ die Kanadas 10,9 Mrd $. Kanada (9.984.670 km²) ist selbst unter Einbeziehung von Hawai und Alaska noch etwas größer als die USA (9.629.091 km²) , hat aber nur 11% deren Einwohnerzahl (USA 311,5Mill., Kanada 34,3Mill. Einwohner). Die USA geben also rund 48 mal mehr für ihr Militär aus wie Kanada. Selbst wenn man es pro Einwohner rechnet, ist es noch rund das 5,2-fache. Um eine so große dünn besiedelte Fläche gegen Invasion zu verteidigen, würde man eher ein umgekehrtes Verhältnis erwarten, nämlich dass Kanada pro Kopf mehr aufwenden müsste zu seiner Verteidigung als die USA. Das BIP pro Einwohner betrug in den USA 46.381$ (in 2009) in Kanada 45.428$ (in 2008), also nahezu gleich hoch.

 

USS Ronald Reagan: ein Träger der Nimitz-Klasse

USS Ronald Reagan: ein Träger der Nimitz-Klasse

Unangefochtener Spitzenreiter bei den Militärausgaben die USAin 2009 661 Mrd Dollar

in 2010 698 Mrd Dollar

China 2010 die Nr.2 gab 119 Mrd für Rüstung aus.

In 2008 gaben für Rüstung in Milliarden Dollar aus:

Frankreich 65,7
Großbritannien 65,3
Russland 58,3
Deutschland 46,8
Japan 46,3
Italien 40,6
Südkorea 24,2
Brasilien 23,3
Spanien 19,2
Australien 18,4

Quelle: http://de.wikiped…igungsetat

 

Ticonderoga-Klasse (Kreuzer) a 1 Mrd $

Ticonderoga-Klasse (Kreuzer) a 1 Mrd $

Die USA allein waren 2010 für 43% der weltweiten Rüstungsausgaben verantwortlich. Bei 311 Mill. Einwohnern und 7000 Mill. Erdbevölkerung stellen sie nur 4,44% der Erdenbürger. Ihre Fläche von 9,6 Mill. km² machen nur 6,4% der Landmasse von 149,4 km² aus. Sie gaben im Jahr 2008 um 100 Mrd. mehr für Rüstung aus als die 14 nachfolgenden Staaten in obiger Liste zusammengenommen.Man kann es drehen und wenden wie man will, aus jeglichem Betrachtungswinkel geben die USA mindestens zwischen dem 6 fachen und dem 20 fachen für Militär, Rüstung und Krieg/Kriegsvorbereitung aus als in irgend einer Weise für Verteidigung oder Rüstungsgleichstand angemessen wäre.

 

Ohio Klasse a 1,8Mrd $ (in 1985)

Ohio Klasse a 1,8Mrd $ (in 1985)

Für reine Verteidigung der USA würden 10% der Rüstungsausgaben vollauf genügen Jeder Stabsoffizier kann bestätigen, dass zur Verteidigung immer ein Zahlen- und Material mäßig deutlich geringerer Aufwand von Nöten ist als zum Angriff. Es sei denn ein Überraschungsangriff ist möglich, die Taktik, Ausbildung und Motivation der Angreifer ist deutlich besser oder die Waffen der Angreifer sind deutlich besser. (letzere 5 Punkte trafen beim Polen- Frankreich- und vor allem Rußlandfeldzug der deutschen Wehrmacht im WK2 zu)

Die USA sind militärisch jedem Land der Erde um mindestens das 10-fache überlegen

Die USA verfügen, bedingt durch ihre hohen Rüstungsausgaben über haushoch überlegene Waffensysteme und eine lückenlose Satellitenüberwachung und Steuerung für deren Einsatz.

 

Vier F/A-18 Super Hornets im Formationsflug

Vier F/A-18 Super Hornets im Formationsflug

Die US-Navy ist die Speerspitze :D ie USA unterhalten derzeit 6 Flotten und überwachen und beherrschen damit alle Weltmeere rund um die Uhr. 11 atomar angetriebene Flugzeugträger sind im Einsatz, mit diesen können jeder Zeit alle Staaten dieser Welt militärisch bedroht und eingeschüchtert werden.

Die 5. und 4. Flotte wurden erst in den Jahren 1995 und 2008 reaktiviert. Der Kalte Krieg war 1995 längst vorbei, Russland rüste ab, die USA rein Schiffszahlen mäßig zwar auch, technisch und strategisch, rüsteten die USA aber auf.

Der „durchgeknallte“ US-Präsident Reagen, technisch völlig unbedarft, war hauptsächlich bekannt für sein SDI-Programm (Starwars) welches unsinnig teuer und technisch nicht machbar war. Weniger bekannt ist/war sein Plan die US-Navy auf 600 aktive Schiffe hoch zu rüsten, dazu wurden z.B. seit den 50er Jahren eingemottete, völlig veraltete, und strategisch nutzlose Schlachtschiffe, Kreuzer und Zerstörer wieder reaktiviert, teils modernisiert aber auch Neubauten in Auftrag gegeben. Nur aus dieser irrsinnigen zahlenmäßigen Hochrüstung gesehen, wurde also rein quantitativ auf mittlerweile etwa 280 Kriegsschiffe abgerüstet.

Liste der Flugzeugträger der United States Navy davon 11 aktive!

Die Macht der Flugzeugträger

72 U-Boote

Ohio-Klasse: Bewaffnung 24 Interkontinentalraketen oder 154 Marschflugkörper, 4 Torpedorohre

Virginia-Klasse: Bewaffnung: Die Virginias sind mit vier Torpedorohren vom Durchmesser 21 Zoll (533 Millimeter) ausgerüstet, aus denen neben dem Standardtorpedo Mark 48 ADCAP auch gekapselte Marschflugkörper vom Typ UGM-109 Tomahawk oder die UGM-84 Sub Harpoon abgeschossen werden können, außerdem können Seeminen gelegt werden. Jedes Boot hat ein Vertical Launching System mit 12 senkrecht angeordneten Rohren, aus denen ebenfalls Raketen der Tomahawk-Familie verschossen werden können. … Platz für 24 Ersatzwaffen für die Torpedorohre…

Los Angeles-Klasse:

43 U-Boote aktiv. Bewaffnung: …vier Torpedorohre .. .. Torpedo- Typ Mark 48 ADCAP Reichweite 35 Kilometern Seezielflugkörper Typ UGM-84FSub-Harpoon (Reichweite etwa 125km) Marschflugkörper Typ UGM-109 Tomahawk, Reichweite 1000km.. ..zwei Minentypen Mark 60 CAPTOR und Mark 67 Submarine Launched Mobile Mine ..24 der Einsatzwaffen können nachgeladen werden. ..ab der Modifikationsstufe FlightII zusätzlich ein Vertical Launching System (VLS) installiert. Aus diesen zwölf senkrecht eingebauten Rohren, können konventionelle Marschflugkörper vom Typ Tomahawk für Angriffe gegen Landziele (TLAM) gestartet werden. Das Einsatzspektrum und die Feuerkraft der Flight-III-Boote gegen Landziele wurden durch dieses System erheblich erweitert. …

 

F14 feuert AIM-54 Phoenix ab

F14 feuert AIM-54 Phoenix ab

Die Navy hat etwa 3500 Marineflugzeuge im EinsatzDie Elite-Flugschule der Navy, die United States Navy Fighter Weapons School, besser bekannt durch den gleichnamigen Film als Top Gun, genießt einen exzellenten Ruf. In diesem Film war noch die F14 “Tomcat” der Star, sie ist seit 2006 beim US-Militär ausgemustert. Alle Maschinen wurden komplett zerstört damit keine gebrauchten Ersatzteile in den Iran gelangen können, der noch mindestens 40 Stück dieses Typs einsatzbereit hat und fliegt.

 

F35 Senkrechtstarter a 100 Mill $

F35 Senkrechtstarter a 100 Mill $

Von ihren Flugzeugträgern lässt die Navy gegenwärtig die Jagdflugzeuge vom Typ F/A-18A-D „Hornet“ und F/A-18E/F „Super Hornet“(Stückpreis 57 Mill. $) operieren. Ab 2016 soll die F-35C Lightning II eingeführt werden, Stückpreis 87 bis 286 Mill. $ je nach gebauter Stückzahl.

 

US-Airforce: …Zum Inventar gehören Ende 2006 rund 4.300 Flugzeuge, zuzüglich 1.700 Maschinen der Reserve und Nationalgarde. Die USAF unterhält weltweit 85 große Militärflugplätze (Air Force Base), davon 72 auf amerikanischen Territorien und acht in Europa, dazu noch einmal 82 kleinere Stützpunkte und fast ebenso viele Basen der Reservestreitkräfte. Außerdem verfügt sie über mehrere hundert nukleare Interkontinentalraketen und bildet damit einen Teil der US-Atomstreitmacht.

… die am besten aufgestellte Luftstreitmacht weltweit. …

…Zusätzlich verfügt die Teilstreitkraft über 450 Interkontinentalraketen des Typs Minuteman, Marschflugkörper (AGM-86, AGM-129 und AGM-158), Lenkwaffen und Bomben, 46 Satelliten für Kommunikation (Milstar), Navigation (Global Positioning System) und Aufklärung. …

 

F22 Raptor a 190 Mill. $

F22 Raptor a 190 Mill. $

Wie Irrsinnig und übertrieben die US-Rüstung ist zeigt sich an der F22 Raptordieser für das Radar unsichtbare Luftüberlegenheitsjäger sollte in einer Stückzahl von 800 Maschinen hergestellt werden. Nachdem der veranschlagte Preis von im Jahre 1991 ca. 46 Mill. $ auf etwa 190 Mill. im Jahr 2008 pro Stück gestiegen war wurde die Anschaffung auf 187 Stück begrenzt und die Produktion am 13. Dezember 2011 eingestellt. Weder im Irak noch in Afghanistan kam die F 22 Raptor zum Einsatz es gab schlicht keinen Gegner. Für alle zu erwartenden Konflikte ist diese extrem teure und hypermoderne Maschine völlig überflüssig.

F14 Tomcat wirft lasergelenkte Bombe

F14 Tomcat wirft lasergelenkte Bombe

Film und Fernsehen werden zur unterbewußten Militärpropaganda benutzt Um das US-Militär in gutem Licht darzustellen werden mit starker Navy-Unterstützung Fernseh-Serien und Filme produziert wie: United States Navy Fighter Weapons School, „Topgun“, Naval Criminal Investigative Service (NCIS) und Judge Advocate General’s Corps der US Navy („JAG Im Auftrag der Ehre”).

Die Überlegenheit der Allianz von USA, Israel und Großbritannien in reinen Zahlen

2006 hatten die USA insgesamt 8221 Kampfflugzeuge(K) und 5805 Militär-Hubschrauber(H) sowie 10700 Nuklearsprengköpfe(N) einsatzbereit.

Israel:427(K), 296(H), 260(N)
Großbritannien: 373(K), 424(H), 200(N)
Iran: 264(K), 605(H), 0(N)
Syrien: 470(K), 206(H), 0(N)
Russland: 2240(K), 1630(H), 10100(N)
China: 3220(K), 370(H), 380(N)
Indien: 759(K), 199(H), 74(N)
Pakistan: 305(K), 172(H), 44(N)

Quelle: http://www.219-no…orderby=dw (K) http://www.219-no…orderby=dx (H) http://www.219-no…orderby=dy(N)

Wer sich den USA nicht beugt und keine Atomwaffen hat wird platt gemacht

Wer von den USA angegriffen oder besser gesagt überfallen wird, hat schon verloren. Die Übermacht dieses Imperialisten ist zu gewaltig. Lediglich atomare Abschreckung oder weitgehend bedingungslose Unterordnung kann diesen Weltaggressor noch fernhalten. Wobei die reinen Stückzahlen der Waffensysteme wenig aussagen. Bedingt durch unbegrenzte finanzielle Mittel, durch Gelddrucken der FED und Schulden machen ohne Sicherheiten, konnten die USA einen gewaltigen technologischen Vorsprung auf militärischem Gebiet erreichen, modernste Elektronik, Satellitensteuerung und Ausspähung, Laserzielsysteme, Unsichtbarkeit für Radar und ferngesteuerte Drohnen, Marschflugkörper und Raketen, sind allem weit überlegen was die Verteidiger gegen den US-Aggressor aufzubieten haben.

 

Dong Feng 21

Dong Feng 21

Chinas Donfeng 21 Carrier killerNur die Chinesen haben noch eine unangenehme konventionelle „Überraschung“ für die Supermacht USA parat: Es sind dies die carrier killer missile Dongfeng 21. diese auf Sattelzügen beweglichen Raketen, mit 2 Tonnen schwerem konventionellen Sprengkopf, sollen in der Lage sein, mit einem Treffer, einen Flugzeugträger zu versenken. Reichweite 2500km Treffergenauigkeit auf ein Bewegliches Ziel 50 bis 100m. (das Flugdeck der Nimitz-Klasse misst 330m x 77m.

China soll 75 bis 100 Stück davon besitzen.

Im Iran, Syrien oder Pakistan stationiert, könnte diese rein defensive Waffe, einen US-Angriff mit Flugzeugträgern teuer werden lassen. 5700 Mann Besatzung die meisten unter Deck hätten wenig Überlebenschancen. Bis zu 85 Flugzeuge je nach Typen 2,5 bis 5 Mrd. $ teuer und der Flugzeuträger selbst mit neuerdings 6,3Mrd. $ Anschaffungspreis (für die USS George H. W. Bush (CVN-77) ) würden sich auf bis zu 11,3Mrd $ durch einen einzigen Treffer summieren.

Die Chinesen finanzieren die US-Rüstung

Leider ist sich die Chinesische Führung offenbar nicht bewusst, dass sie als größter Gläubiger der USA in Form der von Ihr gehalten US-Staatsanleihen in Höhe von 1300Mrd $, diesen Aggressor selbst finanzieren.

In Teil 3 noch einige weitere Details und die Stimme Russlands

Bildnachweis:

  • USS Harry S. Truman: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Carrier.750pix.jpg&filetimestamp=20070204001950 (Dieses Bild ist das Werk eines Seemanns oder Angestellten der U.S. Navy, das im Verlauf seiner offiziellen Arbeit erstellt wurde. Als ein Werk der Regierung der Vereinigten Staaten ist diese Datei gemeinfrei.)
  • USS Ronald Reagan: ein Träger der Nimitz-Klasse: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Uss_ronald_reagan_cvn-76.jpg&filetimestamp=20070202232326 ( Dieses Bild ist das Werk eines Seemanns oder Angestellten der U.S. Navy, das im Verlauf seiner offiziellen Arbeit erstellt wurde. Als ein Werk der Regierung der Vereinigten Staaten ist diese Datei gemeinfrei.)
  • Vier F/A-18 Super Hornets im Formationsflug: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Four_Super_Hornets.jpg&filetimestamp=20050910173204 ( Dieses Bild ist das Werk eines Seemanns oder Angestellten der U.S. Navy, das im Verlauf seiner offiziellen Arbeit erstellt wurde. Als ein Werk der Regierung der Vereinigten Staaten ist diese Datei gemeinfrei.)
  • Ticonderoga-Klasse (Kreuzer) a 1 Mrd $: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:USS_Cape_St._George_missile.jpg&filetimestamp=20060707094757 (Dieses Bild ist das Werk eines Seemanns oder Angestellten der U.S. Navy, das im Verlauf seiner offiziellen Arbeit erstellt wurde. Als ein Werk der Regierung der Vereinigten Staaten ist diese Datei gemeinfrei.)
  • Ohio Klasse a 1,8Mrd $ (in 1985) : http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Submarines_1979_while_launching.jpg&filetimestamp=20060521145102 (Dieses Bild ist das Werk eines Seemanns oder Angestellten der U.S. Navy, das im Verlauf seiner offiziellen Arbeit erstellt wurde. Als ein Werk der Regierung der Vereinigten Staaten ist diese Datei gemeinfrei.)
  • F22 Raptor a 190 Mill. $: http://de.wikipedia.org/wiki/Lockheed_Martin_F-22 (Diese Datei ist ein Werk eines Angestellten der U.S. Air Force, das im Verlauf seiner offiziellen Arbeit erstellt wurde. Als ein Werk der Regierung der Vereinigten Staaten ist diese Datei gemeinfrei.)
  • F14 feuert AIM-54 Phoenix ab: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Gw-tomphoenix.jpg&filetimestamp=20060908114547 (Dieses Bild ist das Werk eines Seemanns oder Angestellten der U.S. Navy, das im Verlauf seiner offiziellen Arbeit erstellt wurde. Als ein Werk der Regierung der Vereinigten Staaten ist diese Datei gemeinfrei.)
  • F35 Senkrechtstarter a 100 Mill $: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:F-35A_three-view.PNG&filetimestamp=20100626235319 ( Ich, der Urheberrechtsinhaber dieses Werkes, veröffentliche es als gemeinfrei. Dies gilt weltweit. In manchen Staaten könnte dies rechtlich nicht möglich sein. Sofern dies der Fall ist: Ich gewähre jedem das bedingungslose Recht, dieses Werk für jedwed)
  • F14 Tomcat wirft lasergelenkte Bombe: http://de.wikipedia.org/wiki/Grumman_F-14 (Dieses Werk ist in den Vereinigten Staaten gemeinfrei, da es von einem Beamten oder Angestellten einer US-amerikanischen Regierungsbehörde in Ausübung seiner dienstlichen Pflichten erstellt wurde und deshalb nach Titel 17, Kapitel 1, Sektion 105 des US Co)
  • Dong Feng 21 : http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:DF-21A_TEL_-_Chinese_Military_Museum_Beijing.jpg&filetimestamp=20070819025902 (Ich, der Urheberrechtsinhaber dieses Werkes, veröffentliche es als gemeinfrei. Dies gilt weltweit. In manchen Staaten könnte dies rechtlich nicht möglich sein. Sofern dies der Fall ist: Ich gewähre jedem das bedingungslose Recht, dieses Werk für jedwede)

10.01.2012 09:40:26 eingesandt von Amschel für OnlineZeitung 24.de (Erstveröffentlichung)

Kommentare

Dieser Artikel hat 83 Kommentare.

  1. Sie sollten die Tatsachen nicht verdrehen, die Eskalation, die unweigerlich zum Krieg führt hat der Iran und die kommunistischen Diktaturen herbei geführt. Ich gönne allen Kommunisten ein klägliches Ende. Allen Gierlappen die in solchen Ländern Geld investieren, gönne ich vollkommene Armut in Demut.
    Allen Schmierfinken die pro kommunistisch berichten und schreiben, wünsche ich für den Rest ihres Lebens das vollkommene Misslingen aller ihrer Vorhaben, Jeden Tag sollt ihr erkennen dass ihr Nullen seid.

    • Ich gönne… gönne ich… wünsche ich… …dass ihr Nullen seid.

      Klingt nach einem Egoisten, der nichts stichhaltiges präsentiert!

      Welche Tatsachen wurden im Einzelnen denn verdreht?

      Bitte genaue Angabe der Textstelle.

      • Er hat aber erfasst,wie Kommunismus geschrieben wird und seine Wünsche hat er umsonst.Es geschieht wie immer und außerdem Godo stirbt er und seine Wahrheit so oder so sehr bald !!! der meist-er des TAO und der Eiswehr (nva)

    • Sie scheinen ein sehr verborter Mensch zu sein, wenn sie wirklich glauben, dass die (eventuellen) Atommachtsbemühungen des Iran nicht zum Schutz sondern zur Provokation der USA dienen sollen. Sie sind also der Meinung, dass das einzige Land auf der Welt, das jemals eine Atombombe geworfen hat, das Recht hat, anderen Nationen den gebrauch von Atomwaffen zu verbieten?! Israel droht seit Jahren der kompletten arabischen region mit Atomwaffen. Sie sind ein elender Kapitalist und zudem von Vorgestern.

  2. Welche Tatsachen werden in dem Artikel verdreht?

    Zum Beispiel:
    “Wer sich den USA nicht beugt und keine Atomwaffen hat wird platt gemacht”

    Nicht nur dass der Satz missverständlich ist, er lässt nämlich auch vermuten, dass die USA jedem die Atomwaffen aufzwingen wollen. Andererseits wird in dem Satz behauptet, die USA würden jeden (Staat) platt machen, der sich nicht anständig wehren kann, weil er keine Atomwaffen hat.
    Angesichts dessen, wie viele Staaten hier auf der Erde und in der UN ansässig sind, keine Atomwaffen haben und trotzdem nicht platt gemacht werden, ist die in dem Satz enthaltene BEHAUPTUNG einfach eine LÜGE. Nichts Stichhaltiges…

    Oder ein anderes Beispiel:
    “USA, Israel und Großbritannien provozieren den 3.Weltkrieg”
    Es gibt keine Anzeichen dafür, dass die USA, Israel und Großbritannien den 3.Weltkrieg provozieren würden.

    Einen “Weltkrieg” kann man schwer provozieren, da müssten schon ziemlich viele Länder mitmachen. Höchstens einen Krieg kann man provozieren. Z.B. durch den Bau einer Atombombe, die niemand auf der Welt zur “Selbstverteidigung” braucht, weil sich jedes Land bei der Anwendung der Atombombe zu reiner Selbstverteidigung selbst vernichten würde. Atomwaffen sind wegen ihrem fiesen Nachgeschmack ausschließlich ANGRIFFSWAFFEN.

    Wenn der Autor des Artikels meint, dass der Iran mit seinem Führer “Ahmadinedschad, der im großen und ganzen beliebt sei, volkstümlich und von seinen persönlichen Ansprüchen her bescheiden”
    http://www.readers-edition.de/2012/01/09/usa-israel-und-grosbritannien-provozieren-den-3-weltkrieg-1/#comment-917
    unbedingt Atomwaffen braucht, dann gehört er nun mal zu denjenigen seltenen Menschen, welche die Atomwaffen BEFÜRWORTEN.

    Er ist weder richtig “rechts” noch “links”, er ist einfach pro-Ahmadinedschad.

  3. @wahrheit

    Wo machen Sie denn kommunistische Diktaturen aus?
    Die Eskalation wird von Amerika,Großbritannien und anderen forciert.
    Eine verantwortungsbewußte Politik sieht anders aus.
    Das aber werden wir alle merken,wenn uns das Fell vom Balg gebrannt wird durch irgendeine A Rakete. Und dann ist es Sch….egal woher sie kam. Dann ist Schluß mit Lustig.
    Und die dieses Inferno überleben,werden sich wünschen nicht geboren zu sein.

    • Nach der Akasha-Chronik wird der Mittelmeer-Raum -atomar verseucht sein,aber dieses Problem ist auch schon gelöst und Mutter Natur ist glücklich wieder ein paar “Menschen” weniger und schon geht es ihr besser.Dann löscht sie durch einen Riss vom Stiefel nach Island noch ein paar aus und schon gefällt ihr das Problem “Mensch” noch netter (Datum Riss ca. 2032,meines Wissens) !!! der meist-er des TAO und der Eiswehr (nva)

  4. “Wozu sollte ein friedliebendes nur auf Verteidigung bedachtes Land so irrsinnig hochrüsten wie es die USA tun?”

    Weil der Weltpolizist eben hochgerüstet sein muss, wenn er seine verantwortungsvolle Aufgabe, vor der sich alle anderen weitestgehend drücken, erfüllen will.

    • Seit wann ist denn die USA verantwortungsvoll?
      Es sind faschistische Kriegstreiber, die machen was sie wollen.

      Die Einsätze waren auch nicht immer Völkerrechtlich in Ordnung und was in Guantanamo passiert, kann man auch nicht dulden.

      Die USA ist kein demokratisches Land, genauso wenig, wie Deutschland, nur das Deutschland (noch) vorsichtig ist, was Kriegsbeteiligungen angeht.

      Deutschland ist ohnehin in der Hand der Amerikaner bzw. der Allierten oder hat einer gedacht, das wir ein “freies” Land sind?

      Meine Zustimmung zu Afghanistan und sonstige hätte ich nie gegeben. Auch nicht zu den Waffen und Panzerlieferungen in islamische Länder.

      Im übrigen ist USA nicht mehr der “Weltpolizist” Nr. 1, das ist längst China- und dann gut Nacht, wenn die kommen. Angst haben muss man vor den “Arabern” und “Asiaten” -gnadenlos wenn es drauf ankommt.

    • ich hab ihn nicht als weltpolizist eingesetzt und ich denke, viele andere auch nicht. sich selbst dazu ernennen, jedoch sich selbst nicht an gesetze und ordnung in der welt halten, das kann kein gerechter weltpolizist sein. er nennt sich nur so, um alle einzulullen. wer foltert, illegale kriege führt, kann sich nicht polizist nennen, da bleibt nur das wort “mörder” über. also weltmörder. sonst ist der ami nichts.

      • Gut,ich bin beeindruckt ,W.Paul-sinn mACHT wächter-siehe MatriX oder !!! der meist-er des russischen TAO und der Eiswehr (nva)

  5. Es ist eine Behauptung dass der Iran eine A-Bombe basteln kann. Israel passt das AKW nicht weil kein Land um Israel wirtschaftslich hochkommen soll. Wenn Israel sich 400 A-Bomben gönnt, dann darf der Iran wenn er es kann sich auch eine gönnen. Die israelische Tatsachenverdrehung besteht darin, dass sie mit ihrer illegalen Siedlungspolitik ständig den Krieg schürt, obwohl die Welt dagegen ist. Wenn nun der Iran zugeballert wird, darf sich israel aber auch nicht darüber auregen, wenn andere länder die 1100 illegal gebauten Siedlungen plattmacht.

  6. Was die Amis treiben, ist doch Wahnsinn genug. Sicher brauchen Länder, vor allem die mit Öl, Atomwaffen. denn sonst haben sie schon verloren. Das Säbelrasseln gegen Korea (Nord) hatte urplötzlich ein Ende, als diese mit Atombomben experimentierten. so schnell stopft man dem Amis das Maul. Und ich hoffe, dass der Iran diese auch sehr schnell bekommt. Dann ist Ruhe im Golf und der Ami zieht das Schwänzchen ein.
    Ist euch noch nie aufgefallen, dass der Ami vorwiegend NUR gegen schwache und wehrlose Staaten aufmarschiert? Vietnam, verloren. Somalia, verloren. Irak, verloren. Afghanistan, ebenfalls verloren. Aber zurück bleiben Länder, die unheimlich destabilisiert sind. Amerika ist auf Krieg programmiert. Das sind keine Frende, das ist der Untergang der Welt. Geisteskranke Killer.

    • Für mich sieht die Lage sehr Kritisch aus, denn hier wird doch Öffentlich gesagt das Israel ausgelöscht werden soll, noch deutlicher kann man doch nicht sagen. Es kommt mir vor wie vor wie Damals als ein Diktator in einem Buch geschrieben hat was er vorhat, aber keiner hat es für möglich gehalten. Iran hat ca. 100kg Uran damit kann man 4 Atombomben bauen.

      Quellen angabe:
      “Wie http://www.israelheute.com am 7. Februar 2012 berichtete, schwört der iranische Imam Khameini die Iraner weiter vehement auf den Krieg gegen Israel ein: “Die iranische Regierung hat soeben erneut ein Dokument publiziert, das deutlicher als bisher zur Zerstörung Israels aufruft.” Gefordert wird, ein Massaker am jüdischen Volk anzurichten und die Zerstörung aller seiner Vermögenswerte auf der ganzen Welt vorzubereiten.”

      http://www.bibel-und-2012.de/2012-02/weitere-bestatigung-fur-psalm-83-iran-will-israel-und-vermogenswerte-der-juden-weltweit-zerstoren.html

      • Hier wurde nicht nur von Israel gesprochen aber das ist ja klar, dass die Worte gleich eine Bedrohung für das arme arme israelische Volk bedeuten, das ja ach so unschuldig ist.
        Sind Sie sich im Klaren, dass Israel versucht ein Volk auszulöschen und auch plant den Iran anzugreifen und die USA hierfür infach nur benutzt?
        Niemand sollte Atomwaffen besitzen oder alle.
        Keine Rasse hat das Recht, sich als Weltpolizei aufzuspielen. Dies wird zu unser aller Leiden enden.

  7. Ich schäme mich schon fast ein Europäer zu sein! Solang wir mit den Amis in Kontakt sind! Es kann doch nicht sein dass scheiss Amerika sich alles erlauben darf? Naja ist bestimmt ein Plan um die NWO herbeizuführen.

  8. Wenn ich so dumme Kommentare wie der von “Wahrheit” lesen muß,stellen sich mir die Nackenhaare auf.Das Problem von diesen Menschen besteht darin,daß sie ihre Informationen nur aus der Tageszeitung und den Nachrichten im Fernsehen beziehen.Wie bestimmt 90% unserer Mitbürger auch.Sie merken leider nicht daß diese Nachrichten den Bürgern von unserer Regierung regelrecht einsuggeriert wird.Mit der Realität und der wirklichen Wahrheit hat das sehr wenig zu tun.Im Übrigen sehe ich es so ähnlich wie “odin-wotan”.Der Iran ist ein freies Land,und niemand hat das Recht diesem Land den Bau einer A-Bombe zu verbieten.Demokratie!!!Einzig und Allein die USA haben bisher Schindluder mit der A-Bombe betrieben,siehe Hyroshima und Nagasaki…….

  9. das war von anfang an geplant die usa hat den ganzen waffenhandel überwacht hat sich über jahre gerüstet und jetzt wollen sie den 3 weltkrieg !? womöglich in der hoffnung das die globale erderwärmung weniger wird und nurnoch amis aufem planeten sind.

  10. “… die Eskalation, die unweigerlich zum Krieg führt hat der Iran und die kommunistischen Diktaturen herbei geführt.”

    Mir stellt sich hier die peinliche Frage, wes’ Geistes Kind hier federführend war. Vermutlich ein typischer BILD – oder “bestenfalls” FAZ – Leser. Von der Wahrheit jedenfalls Lichtjahre entfernt.

    Wäre er nämlich einigermaßen informiert, so müsste ihm ja klar sein, dass auch alle so genannten kommunistischen Diktaturen ihre Wurzeln in der “Schmiede” Rothschild haben. Dort wurden und werden noch immer fleißig Marionettenpuppen geschnitzt.

    Aus dieser Perspektive betrachtet kann ich Godo jedoch nur bedingt zustimmen, wenn er in den USA (als Nation) den Aggressor sieht. Die Kriegstreiber entstammen einer para- multinationalen Organisation (“Komitee der 300″) Das US- amerikanische Militär ist nur eines ihrer Werkzeuge. Und auch von da melden sich verstärkt kritische Stimmen. Von der amerikanischen Bevölkerung ganz zu schweigen. Man muss sich von dem Irrglauben befreien, dass es sich da um eine homogene Masse handelt, die besagter Aggressionspolitik einstimmig applaudieren. Es gibt dort auch sehr viele, friedliebende, verantwortungsvolle gut informierte intelligente Menschen, die Kriege bzw. das Konzept einer New World Order genauso irrwitzig und abscheulich finden wie wir.

    • “…Aus dieser Perspektive betrachtet kann ich Godo jedoch nur bedingt zustimmen, wenn er in den USA (als Nation) den Aggressor sieht. Die Kriegstreiber entstammen einer para- multinationalen Organisation (“Komitee der 300″) Das US- amerikanische Militär ist nur eines ihrer Werkzeuge. Und auch von da melden sich verstärkt kritische Stimmen. Von der amerikanischen Bevölkerung ganz zu schweigen. Man muss sich von dem Irrglauben befreien, dass es sich da um eine homogene Masse handelt, die besagter Aggressionspolitik einstimmig applaudieren. Es gibt dort auch sehr viele, friedliebende, verantwortungsvolle gut informierte intelligente Menschen, die Kriege bzw. das Konzept einer New World Order genauso irrwitzig und abscheulich finden wie wir. …”

      Das ist schon richtig.
      Man darf aber auch in den USA einen gewissen Konformitätszwang nicht übersehen. Wer selbst nicht oft dort hin kommt, weiß es vielleicht nicht.
      Beispiel: Airport Atlanta eines der großer “Luftfahrtdrehkreuze in den östlichen USA. Quasi täglich treffen dort uniformierte Soldaten in Kompaniestärke aus Nah Ost oder Afghanistan zum Heimaturlaub oder Truppentausch ein. Sobald diese eine der Hauptwartehallen betreten, steht alles bis auf die letzte Oma auf und applaudiert. Wehe es bleibt einer sitzen, egal welcher Nationalität = wenn Blicke töten könnten !!

  11. Sei nicht albern, Albert.

    “Einen “Weltkrieg” kann man schwer provozieren, da müssten schon ziemlich viele Länder mitmachen.”

    Stimmt nicht. Bei einem solchen “Flächenbrand” werden Länder gar nicht gefragt, ob sie mitmachen wollen oder nicht. Sie werden teilweise einfach mit hineingezogen. So läuft das. (Nichts aus der Geschichte gelernt?)

    “Höchstens einen Krieg kann man provozieren. Z.B. durch den Bau einer Atombombe, die niemand auf der Welt zur “Selbstverteidigung” braucht, weil sich jedes Land bei der Anwendung der Atombombe zu reiner Selbstverteidigung selbst vernichten würde. Atomwaffen sind wegen ihrem fiesen Nachgeschmack ausschließlich ANGRIFFSWAFFEN.”

    Stimmt auch nicht. Jeder potenzielle Angreifer überlegt es sich dreimal, ob er in ein Land einmarschiert, welches über Atomwaffen verfügt. Stichwort: Abschreckung. Der Schuss könnte nach hinten losgehen. Verfügt ein Land über keine Atomwaffen und ist dem Aggressor auch ansonsten unterlegen, wird es einfach platt gemacht. Die Amerikaner, Briten und Israelis müssten nicht um ihre nationale Sicherheit bangen, falls der Iran im Besitz einer Atombombe wäre. Denn sie selbst haben mehr als genug davon. Aber sie wären dann gezwungen, anstelle militärischer Aktionen diplomatisch Einfluss zu nehmen. Und dazu sind sie – im Gegensatz zu uns Deutschen – einfach zu grob gestrickt.

  12. Godo, die Chinesen machen es richtig sie finanzieren den schnellen Untergang der Supermacht USA mit und dann bekommen die Indianer langsam aber sicher ihr Land zurück!!! VER-giss nicht ihr seid nur gesteuerte Hologramme mit davorgestelltem EGO,die sich Mensch nennen!!! der meist-er des TAO und der Eiswehr (nva)

  13. Kein Land dieser Erde ist für mehr Kriege verantwortlich als die USA!
    http://www.flegel-g.de/friedensmacht.html
    Doch sie haben noch kein Land angegriffen, das Atomwaffen besitzt!
    Die neueste Taktik der USA ist es, Rebellen zu finanzieren um ein Land(z.B. Syrien) von innen zu zersetzen. So kann man dann seine eigenen Belzebuben an die Macht setzen. (z.B. Irak und Afganistan)

    • Unertreagliches Dummgeschwaetz hier auf allen Seiten, die nur dazu dient, die 55++ Jahre Nuke-Luege aufrecht zu erhalten, sowie falsifizierte Mathematik seit Rutherford, Meitner und Hahn zu bedienen (1911++). SIEMENS, Areva/Framatome, Westinghouse/Toshiba machen sich weiter ueber euch alle lustig, dumme ignorante Menschen und Pseudo-Intellektuelle, die nur vorgebetete Argumente weiter-zitieren ;

      http://tinyURL.com/nukeliescomarchive001

      http://justpaste.it/nuchronology
      http://tinyURL.com/occupyBeyonce

      • Stimmt nico—Freizeitbeschäftigung wegen der Dame des Hauses !!! der meist-er des TAO und der Eiswehr (nva)—–PS:Ich sag meistens Lädies und ich mag auch die Schulen lieber;nicht die SCHWULEN!!! Halt Stayfriends,wegen der Fotos !!!

      • Verbesserung meinerseits Nico:—dumme “gesteuerte” Wesen genannt Mensch !!! Spruch vom Sprücheklopfer:du kannst nie etwas verkehrtes tun,den auch das ist richtig !!! der meist-er des TAO und der Eiswehr (nva)

    • Sehr richtig Harald…wieso sieht das die Welt nicht? Na ja, ich beantworte dies gleich selber….weil die korrupten Medien die Welt informieren und die meisten anstatt ihr eigenes Gehirn einzuschalten, lieber die Medien für sich denken lassen….

  14. Und wenn dass so ist, auf was wartet der rest der Welt um die ultimative CERN Waffe -Desintegration der Materie- sofort ainzusetzen und solche Krebs.parasiten in sekunden snell verswinden zu lassen? Wird die Wellt zulassen dass Religiose und Militere Freakys alles vernichten und vergiften? Eine Atomare Krieg wurde niemand uberleben, man braucht 100 Jahre bis die Erde sich gereinigt hat und man hat keine Chance sich so lange Zeit untererdisch zu verstecken…!!!
    Also weniger Theorien und mehr Verstand

  15. Meine Meinung dazu ist,
    wir in der westlichen Welt,sollten der USA und deren Verbündeten
    sehr dankbar sein(Nicht Deutschland) das diese solch ein Waffenarsenal haben und damit alle friedliebende Menschen,
    schützen.Wenn es nicht so waere,dann haetten wir bestimmt schon den 3.Weltkrieg hinter uns.
    Denen,die immer so auf die USA schimpfen,möchte ich nur sagen,
    wenn diese Menschen uns nicht nach dem Weltkrieg so geholfen
    haetten,dann waere der Wohlstand bei uns zur heutigen Zeit nicht so
    hoch.İch kann mich an meine Kindheit sehr gut erinnern,das die Englaender zum Beispiel,so wie in der ehem.DDR noch lange nach dem Krieg,Brotmarken hatten.Unsere heutige Jugend,sollte sich mal darüber Gedanken machen und die Realitaeten erkennen,wie es nach dem Kriege hier war.İch wünsche keinem Land der Erde und besonders der Zivilbevölkerung keinen Krieg und keinen Hunger.

    • Ich schätze das morgen mit seinen sorgen spielt bei deinem Wünsch Dir Was—Spiel nicht mit !!! der meist-er des TAO und der Eiswehr (nva)

    • Ich schätze das morgen mit seinen sorgen spielt bei deinem Wünsch Dir Was—Spiel nicht mit !!! der meist-er des TAO und der Eiswehr (nva)

    • Danke Godo,
      ein sehr sehr wichtiger Beitrag,
      der deutlich ins öffentliche Bewusstsein gerückt werden muss.
      Immer wieder!

      HIER GIBT ES ABSOLUT NICHTS ZU BESCHÖNIGEN

      Diese reale Kriegstreiberei der USA ist schlimmste Barbarei und eine ständig zunehmende Gefahr.

    • Hitler wurde von den Amis finanziert und mit Dollars gross gemacht, wegen dem gemeinsamen Feind UDSSR.
      Und dann kamen die Amis und mussten Europa vom ach so bösen Hitler befreien den sie vorher gesponsert hatten.
      Ohne Geld der Amis wäre Hitler nie so Mächtig geworden. Die Geschichte ist meist anders als geschrieben steht.

      • 06.09.2011 – Nicht die Politik, nicht die Menschen bestimmen das Geschehen, sondern die (PRIVATE) Geldordnung – http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/8489-schweiz-bedingungslose-kapitulation

        Fast das vollständige Umfeld von Hitler bestand aus Leuten, in deren Adern mehr oder weniger jüdisches Blut floss. Feldmarschall Milch und Eichmann waren reinblütige Juden. Die handfesten Beweise, die zwischenzeitlich dafür erbracht wurden, dass Adolf Hitler und seine NSDAP zwar das „ausführende Organ” waren, dabei jedoch die Interessen der globalen Geld-und Machteliten vertrat, machen es fast schon überflüssig, Diskussionen darüber zu führen.Hitlers Griff nach der Macht hat im Laufe der Jahre Unsummen verschlungen, die der an den Rand des totalen Bankrotts getriebene deutsche Staat auf keinen Fall zur Verfügung hatte.

        Als der 1. Weltkrieg endete, wurde vom Geheimdienst der deutschen Armee (der voll unter Kontrolle der ‘Hochfinanz’ stand), dem mittellosen Adolf Hitler die Aufgabe erteilt: eine Gruppe zu beobachten, die sich Deutsche Arbeiterpartei nannte. Hitler besuchte eine kleine Versammlung, auf der die Ideen von Gottfried Feder einen tiefen Eindruck auf ihn machten. (Gottfried Feders “Brechung der Zinsknechtschaft”)

        Der Rotschild- Agent Hitler wollte dann später angeblich ein neues Geldsystem einführen, aber er überlies es dem Britischen Agenten Hjalmar Schacht. Schacht war der Gewährsmann, dass die Deutsche Finanzpolitik für die Hochfinanz zugänglich und manipulierbar wurde. Als die Nationalsozialisten an die Macht kamen, wurde Schacht wieder zum Reichsbankpräsident ernannt, um angeblich die deutsche Großindustrie und die ausländischen Banken zu beruhigen. Er hatte zuvor gerade mit John Maynard Keynes die BIS für die Hochfinanz in Basel aufgebaut. Dort übernahm Schachts bisheriger Vize, der Jude Emil Puhl, die BIS, bis er Schacht ein Jahr später wieder als Vize in die Reichsbank folgte. Schacht bespöttelte Feders monetäre Ansichten und beförderte ihn für immer aufs Abstellgleis.

        Die Massen-Vernichtung der männlichen Elite der sowjetischen Völker ereignete sich zu einer Zeit, als die obersten Dienstränge der sowjetischen Administration zu 80% von zionistischen Juden waren. Im Talmud steht, dass “die besten Nichtjuden vernichtet werden müssen”. Auf diese Weise verliert die Bevölkerung ihre Anführer, und kann von der zahlenmäßig kleineren Herrscherrasse leicht unterworfen werden. Der Angriff des Vierteljuden Hitlers war ein noch schrecklicher Schlag. Von allen ethnischen Gruppen der Union litten die Juden am wenigsten, weil sie in den Intendanturen, Sicherheitstruppen und in den Reihen der Geheimpolizei sicher untergebracht waren.

        Laut Molotows Memoiren, die 1993 veröffentlicht wurden, hat Berija, Jude und Chef des MWD (= Innenministerium) ihm gegenüber behauptet, er habe Stalin beim Abendessen am 5. März 1953 vergiftet. Die Agenten Berijas, die ihn umgaben, griffen ihrem “Herrscher” stützend unter die Arme, legten ihn auf das Bett – und erstickten ihn mit einem Kissen.

        Die Streitkräfte von Marschall Schukow kamen aber am 27. Juni 1953 so unerwartet, dass niemand aus der Kommandoebene des MWD Widerstand leisten konnte. Mit anderen Worten hat sich die Größte Russische Revolution 1953 lautlos in die Geschichte eingeschlichen. Sie verursachte die allmähliche Verdrängung der Juden aus dem gesamten Verwaltungsapparat des Landes und den kalten Krieg.

        Zum Zeitpunkt von Berijas Sturz hat das Innenministerium, “sein Staat im Staate”, etwa EINE MILLION Menschen beschäftigt, von denen die eine Hälfte in einer richtigen Armee organisiert war, mit eigener Artillerie, Panzern, Luftflotte und Atomwaffenherstellung.

        In allen sowjetischen Satellitenstaaten waren die Geheimpolizei unter Kontrolle von Juden, was sich verstärkt auf den Antisemitismus in diesen Ländern auswirkte, und in der Zeit des ungarischen Aufstandes 1956 machten die Menge Jagd auf Juden, tötete sie auf der Stelle und hängte sie an Masten und Zäunen auf.

        Schukow war für das völkerrechtswidrige Eingreifen sowjetischer Truppen in den Ungarischen Volksaufstand 1956 militärisch verantwortlich, sprach sich jedoch zunächst dagegen aus, als schwere Kämpfe drohten. Als jedoch Imre Nagy von einem Austritt aus dem Warschauer Pakt zu sprechen begann, stimmte er der Intervention zu.

        Die Zahl der jüdischen Bevölkerung im gesamten Deutschen Reich einschließlich der Ostgebiete betrug 1933 ca. eine halbe Million; hiervon wanderten gut die Hälfte unbeschadet aus, 150.000 weitere Juden dienten als Soldaten in der Wehrmacht. Von allen ethnischen Gruppen der Wehrmacht litten die Juden am wenigsten, weil sie wie in Russland in den Intendanturen, Sicherheitstruppen und in den Reihen der Geheimpolizei sicher untergebracht waren. Die Zweifel an den offiziell verkündeten Opferzahlen von Auschwitz wurden bestärkt als 1989 die bis dahin verschollen geglaubten Originale der amtlichen Totenbücher von Auschwitz in einem sowjetischen Archiv gefunden wurden. In den Bänden sind 68.864 Sterbefälle verzeichnet und zwar wegen Typhus und Hunger. Die vermeintliche Opferrolle der Juden wirft erhebliche Dividenden ab, insbesondere aber Immunität gegenüber Kritik [gegen Israel / Zionismus, USA, U$rael], wie gerechtfertigt diese Kritik auch sein mag.

  16. Die wAffen sind vom Affen,aber was ist der Mensch?!!—eine perfekt-gesteuerte spielfigur (mich,also ich eingeschlossen) in den spielewelten !!! der meist-er des TAO und der Eiswehr (nva)

  17. Wieso redet Ihr über den 3. Weltkrieg,
    der 2. ist ja noch nichtmal beendet worden.
    Es fehlt immer noch ein Friedensvertrag mit 65 ländern der Erde und
    Deutschland

    • ja natürlich der 2. weltkrieg is noch nicht forbei in europa herscht frieden in amerika größenteils auch sowie auch in asien

  18. 26.07.2012 – Iran macht Israel für Anschlag in Bulgarien verantwortlich. Der UN-Botschafter der Islamischen Republik, Mohammed Chasai erklärte in seiner Rede, der Iran würde niemals eine solch abscheuliche Tat begehen. Er könne jedoch Beweise vorlegen, die zeigten, dass Israel in der Vergangenheit seine eigenen Bürger getötet habe, um andere dafür verantwortlich zu machen.
    http://www.welt.de/politik/ausland/article108384584/Iran-macht-Israel-fuer-Anschlag-verantwortlich.html

    Terroraufklärung 3sat Thementag:
    http://www.youtube.com/watch?v=qfszGRo15Js&feature=player_embedded

    Ein Rabbi packt aus:
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=QnEhAwR4TlQ

  19. 13.08.2012 – Kriegsgefahr steigt: USA und Türkei wollen Flugverbotszone über Syrien. Ahmet Davutoğlu kündigte an, das syrische Grenzgebiet besetzen zu wollen. Der syrischen Opposition zufolge war der Auslöser für das derzeitige Umdenken, dass syrische Soldaten am Freitagabend auf Flüchtlinge in der Region Tel Schihab-Turra schossen. Jordanische Soldaten hatten bereits zuvor auf syrische Soldaten gefeuert, um Flüchtlinge zu schützen.
    http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2012/08/458279/kriegsgefahr-steigt-usa-und-tuerkei-wollen-flugverbotszone-ueber-syrien/

  20. 05.09.2012 – USA enthüllen Pläne zur Bombardierung des iranischen Stromnetzes – Die Pläne sehen Luftschläge auf Kraftwerke und andere neuralgische Ziele vor,” welche der iranischen Zivilbevölkerung schaden könnten”. Die New York Times berichtete weiter, dass die USA bereit sind, die Situation am Persischen Golf anzuheizen, wenn sie die große Minenräumübung Ende des Monats im Golf durchführen. Die Anstrengungen, in Katar das neue Radarsystem fertigzustellen, sind ebenfalls erhöht worden. In Kombination mit den existierenden Radarsystemen in der Türkei und Israel soll so ein Raketenabwehrschirm gegen den Iran entstehen.

    http://www.nytimes.com/2012/09/03/world/middleeast/us-is-weighing-new-curbs-on-iran-in-nod-to-israel.html?_r=1&pagewanted=2

  21. 09.09.2012 – US-Geheimdienstkreise befürchten EMP-Attacke, der durch eine in großer Höhe gezündete atomare Waffe von Israel ausgeführt werden kann.

    Dadurch könnte das gesamte iranische Transport- und Kommunikationsnetz gelähmt und die Entwicklung des iranischen Atomprogramms gestoppt werden. Elektromagnetische Pulse (EMP) können Elektronik-Bauteile zerstören.

    http://www.welt.de/newsticker/news2/article109114043/Bericht-Israel-erwaegt-offenbar-elektromagnetischen-Angriff-auf-Iran.html

  22. 12.09.2012 – Obama hat Netanjahu klar mitgeteilt, ein Angriff auf den Iran kommt vorläufig nicht in Frage. Mitt Romney würde aber sofort grünes Licht für einen Angriff auf den Iran geben, wie er nach seinem letzten Besuch in Israel sagte. So ist auf der “Israel Science and Technology Homepage” das Resultat einer wissenschaftlichen Analyse erschienen – die behauptet, die Geburtsurkunde von Obama, welche das Weisse Haus auf seiner Webseite veröffentlicht hat, ist eine Fälschung. Tatsache ist: Barack Obama ist bereits seit 4 Jahren ein illegaler Präsident und darf es für 4 weitere Jahre nicht sein.

    Übrigens, wie wurde damals von der Aufdeckung der Fälschung der Geburtsurkunde abgelenkt? Das Dokument wurde am 27. April 2011 auf der Webseite des Weissen Haus veröffentlicht und sofort ging die Analyse und anschliessende Bekanntgabe der Fälschung im Internet los. Siehe da, keine vier Tage später, am 2. Mai 2011, wurde Osama Bin Laden in Afghanistan getötet (angeblich). Diese Nachricht beherrschte sofort alle Medien und die Kontroverse über die Geburtsurkunde verschwand.
    http://alles-schallundrauch.blogspot.co.at/2012/09/obama-auf-der-abschussliste-von.html

  23. 12.09.2012 – China droht Japan mit Krieg – China will im Streit um die territoriale Zugehörigkeit der Inseln Diaoyu (Senkaku) „gar keine Zugeständnisse machen“. So erklärte heute die Zeitung der Volksbefreiungsarmee Chinas. In China werden die umstrittenen Inseln als eigenes Hoheitsgebiet betrachtet. Am Dienstag schloss die japanische Regierung mit dem privaten Eigentümer einen Vertrag über den Erwerb ab. Japan wird auf keinen Fall auf den Erwerb verzichten. Dies erklärte heute der japanische Außenminister Kōichirō Gemba in Tokio. Das chinesische Verteidigungsministerium erklärte, dass „die Streitkräfte sich das Recht vorbehalten, Vergeltungsmaßnahmen zu treffen“.
    http://german.ruvr.ru/2012_09_12/87981024/
    http://german.ruvr.ru/2012_09_12/88013347/

  24. Gottfried von Werdenberg (1994) Seinen Aussagen zufolge sah er die Zukunft wie einen Film vor Augen :

    Die Zerstörung New Yorks wird nicht Teil des Dritten Weltkriegs sein, es passiert vorher … Manhattan ( 9 /11 ? ) wird vollkommen dem Erdboden gleichgemacht. New Yorks Vorstädte werden nicht beeinträchtigt, nur das Zentrum New Yorks wird zerstört.

    Die Verweigerung des Wehrdienstes wird einen Höhepunkt erreichen. (Freiwilligen- Wehrdienst ???)

    Kurz vor Ausbruch des Dritten Weltkriegs werden Millionen Menschen aus Ost- und Südosteuropa die westeuropäischen Länder überfluten. Die multikulturelle Gesellschaft wird multikulturelle Verbrechen hervorbringen. Angriffe, Diebstahl, Mord, Drogen, Vergewaltigung werden an der Tagesordnung sein. Es wird Bürgerkriege in Frankreich, Italien und England geben. Deutschland wird unter einem ähnlichen Szenario leiden, ebenso die nordischen Länder. Der Islam wird an Stärke zunehmen und das Christentum herausfordern.

    Deutschlands Wirtschaftskraft wird untergehen. Das Wirtschaftswunder wird für immer vorbei sein. Deutschland wird sich vor dem Dritten Weltkrieg nicht wieder erholen. Es wird ausbluten. Es wird nicht mehr fertig mit seiner Position als Geldgeber der Welt, den Kosten der Wiedervereinigung und der kommenden Wirtschaftskrise. Die Steuern werden für die Menschen untragbar, der Lebensstandard wird fallen, die Wirtschaft gerät in einen desolaten Zustand. Der ökonomische und geldpolitische Bankrott wird vor den Bürgerkriegen kommen und problemlos in den Dritten Weltkrieg münden…………….

    Nur 600 Millionen Menschen werden überleben, einer von zehn. Die Menschen werden auf den Lebensstandard des Jahres 1800 zurückgeworfen sein, was bedeutet: keine Elektrizität, kein Gas, kein Öl, keine Industrie, kein Fernsehen und Rundfunk, kein Telefon, keine Zeitungen, keine Automobile usw.

    Das Klima in Mitteleuropa ändert sich auch. Es wird wärmer werden, ähnlich dem Klima im heutigen Norditalien. In den Tälern werden die Überlebenden Zitrusfrüchte anbauen können. Schnee wird nur noch auf den Bergspitzen fallen.
    http://www.razyboard.com:80/system/morethread-gottfried-von-werdenberg-1994-kath-1910881-2804915-0.html

    Irlmaier habe gesagt (ca. 1950) :

    Es geht los mit einem Krieg im Nahen Osten. Der amerikanische Präsident wird ermordet, daraufhin erklärt der Vizepräsident Russland sofort den Krieg. Praktisch zur gleichen Stunde schon rollen auf der Autobahn bei Passau ungeheure Mengen russischer Panzer nach Westen. Die Reste der Bundeswehr – völlig überrascht und überrumpelt – fliehen, man wirft die Waffen weg, lässt in Panik LKWs und die paar einsatzbereiten Panzer stehen. Keine massive Hungersnot nach dem Krieg, denn viele haben gar nicht überlebt.

    Was Maria Luise Bender von Alois Irlmaier in den 50-er Jahren erfuhr :

    Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie! Alsdann kommt eine grosse Zahl fremder Leute ins Land. Es herrscht eine grosse Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert. Bald darauf folgt die Revolution. Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.
    http://www.etika.com/d90a30et/90a48.htm
    http://natascha-koch.eugp.org:80/irlmaier_alois.html

    Der Dritte Weltkrieg – Wo und wo nicht
    http://www.ausmeinersicht.com/Der%20Dritte%20Weltkrig_wo%20und%20wo%20nicht.htm

    • Liebe Tommy, du bringst hier wirklich alles durcheinander.

      Der zweite Weltkrieg ist vorbei und Stalin ist tot,
      du musst lernen die neue politische Situation zur Kenntnis zu nehmen.
      Russland eignet sich absolut nicht für das Klischee eines kriegslüsternen Buhmannes.
      Lies einfach nochmal den Beitrag von Godo

      • w.paul sagt: “Russland eignet sich absolut nicht für das Klischee eines kriegslüsternen Buhmannes.”

        30.08.2012 – Russland und die Westmächte arbeiten Hand in Hand, damit gewisse Kräfte ihren Traum von der Weltrevolution verwirklichen können. Über Valdai International ist die russische Politik vollkommen in das westliche Netz eingesponnen. Ich denke mit diesen Informationen darf man zu recht behaupten, dass Vladimir Putin ein weiterer “Wolf im Schafspelz” ist. Und bei der Berichterstattung von RIA Novosti und Russia Today sollten wir höchst mißtrauisch sein. Das Ziel des ganzen anti-amerikanischen Medienspektakels dürfte sein – die westlichen Regierungen zu destabilisieren und Russland in ein gutes Licht zu rücken, damit gewisse Kräfte ihren Traum von der Weltrevolution verwirklichen können. Im selben Licht sind dann wohl auch die Berichte über den NATO-Raketenschirm zu sehen, der angeblich eine Gefahr für Russland darstellen soll und letztlich den Russen “keine andere Wahl” lassen soll, als nach Westen zu marschieren, um den NATO-Brückenkopf (Europa) auszuschalten. Dieser Raketenschirm scheint nämlich zu großen Teilen nur auf dem Papier zu existieren! Schon einmal versuchte man unter Stalin Europa zu erobern, auch er machte seinen Gegnern einen politischen Wandel in Russland vor!
        http://lupocattivoblog.com/2012/08/30/russland-und-die-westmachte-arbeiten-hand-in-hand-valdai-international/

        Also:

        “du musst lernen die neue politische Situation zur Kenntnis zu nehmen.”

          • völliger Blödsinn Tommy,
            wer heute immer noch Russland mit Stalin irgendwie gleichsetzt, darf sich nicht wundern als Deutscher noch als Nazi betrachtet zu werden.
            Du hast meinen Rat völlig ignoriert,
            den Artikel von Godo nochmal zu lesen.

            Russland gehört zu Europa wie unser Goethe

            Gruß

          • paul sagt: ” … wer heute immer noch Russland mit Stalin irgendwie gleichsetzt, darf sich nicht wundern als Deutscher noch als Nazi betrachtet zu werden.”

            Informieren Sie sich besser:

            Laut Molotows Memoiren, die 1993 veröffentlicht wurden, hat Berija, Jude und Chef des MWD (= Innenministerium) ihm gegenüber behauptet, er habe Stalin beim Abendessen am 5. März 1953 vergiftet. Die Agenten Berijas, die ihn umgaben, griffen ihrem “Herrscher” stützend unter die Arme, legten ihn auf das Bett – und erstickten ihn mit einem Kissen. Die Streitkräfte von Marschall Schukow kamen aber am 27. Juni 1953 so unerwartet, dass niemand aus der Kommandoebene des MWD Widerstand leisten konnte. Mit anderen Worten hat sich die Größte Russische Revolution 1953 lautlos in die Geschichte eingeschlichen. Sie verursachte die allmähliche Verdrängung der Juden aus dem gesamten Verwaltungsapparat des Landes UND DEN KALTEN KRIEG.

            “Russland gehört zu Europa wie unser Goethe”

            Ja, schön wäre es.

            Die ‘Hochfinanz’ lies früher immer die Staaten gegeneinander zum Kampf antreten. Jeder Staat hoffte, dass der andere nach dem Krieg seine Schulden bezahlt. Nach dem Krieg spielte die ‘Hochfinanz’ immer den Friedensrichter und stellte durch ungleiche Landaufteilung die nächste Kriegsbedrohung sicher, sodass beide Staaten sich wieder über die Rüstung verschulden mussten. Das Spiel konnte neu beginnen.

            Da die Länder nun alle der ‘Hochfinanz’ gehören, ist sie auch für den Kontoausgleich des teuflischen Systems zuständig. Sie bewerkstelligt das spielen über die Sonderziehungsrechte (SZR/SDR) ausgestellt vom IWF) welche sie als ‘High Powered Money’ gezielt an ihr Syndikatsmitglieder austeilt.

            http://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/03/25/die-privatisierung-des-weltgeldsystems/

  25. WARUM IMMER NUR HERUMJAMMERN ???

    Parteipolitische Lösung :

    Zwei bis drei Stunden pro Jahr reichen aus um die Besseren in die Parteien einzuschleusen und unseren persönlichen, meist niedrigen Wirkungsgrad zu erhöhen – durch Beteiligung qualifizierter Leute an den wichtigsten parteiinternen Wahlen, den Vorstandswahlen auf den Ortsverband- und Kreisverbandsebenen in einer Partei. Wir müssen nur Parteimitglied werden und alle zwei Jahre bei den entscheidenden Sitzungen dabeisein und dieses Wissen dabeihaben:

    Es ist nie genug Geld da, um ausstehende Schulden zu begleichen, weil alles Geld in Form von Krediten durch die Geschäftsbanken geschöpft wird, und diese nur die Kreditsumme schöpfen, aber nie die bis zur Rückzahlung des Kredits fälligen Zinsen. Der Staat kommt deshalb – wie alle – immer mit mehr Geld aus, aber nie mit weniger. Jeder Schuldner benötigt immer mehr Geld, das er jemand anderem abjagen muss, um die nicht mitkreierten Zinsen aufzubringen. Zinsen erfordern deshalb immer neue und weitere Kredite. Geld dient der Hochfinanz nur der Machtausübung, und wird über Wohlstandsextrahierung aus den Massen wieder eingesammelt. Dazu dienen das Spielkasino der Börsen und das Steuersystem des Gesetzgebers.

    http://lupocattivoblog.wordpress.com/2010/03/25/die-privatisierung-des-weltgeldsystems/
    http://moltaweto.files.wordpress.com/2011/05/eggert-wolfgang-manhatten-berlin.pdf

    28.09.2012 – “Die inflationären Massnahmen, um den Euro zu retten, gepaart mit Masssenarbeitslosigkeit, wird mit Sicherheit auch zu Armut führen. Die Revolution ist in Südeuropa schon im Gange ……..”
    http://euro-med.dk/?p=28127#comments

    Die Revolution ist in Südeuropa schon im Gange, und auch das ist genau so gewollt :

    “Die Anerkennung unserer Herrschaft kann schon vor der Beseitigung der Verfassungen erfolgen, wenn die Völker, ermüdet durch Unruhen und das gänzliche Versagen der Staatsleiter – welches Versagen durch uns herbeigeführt wurde -ausrufen werden: “Setzt sie ab, gebet uns einen Weltherrscher, der imstande ist, uns alle zu vereinigen und die Ursache unserer Feindschaft, d.i. Staatsgrenzen, Religion, Staatsschulden zu beseitigen, einen König, der uns Frieden und Ruhe schenkt, die wir unter unseren bisherigen Herrschern und Regierungen nicht finden können.” Sie wissen es selbst sehr gut, daß man, um die Massen zu solchen Forderungen zu bringen, ununterbrochen in allen Ländern die Beziehungen zwischen Volk und Regierung verwirren muß, um die ganze Welt durch Uneinigkeit, Feindschaft, Haß, ja sogar durch qualvolle Entbehrungen, durch Hunger und durch Krankheiten, die wir ihnen durch Impfung verursachen, derart zu ermatten, daß sie keinen anderen Ausweg aus ihrem Elend sehen, als sich unserem Geld und unserer Herrschaft vollständig zu unterwerfen. Wenn wir den Völkern eine Atempause geben, dann kommt der günstige Augenblick vielleicht nie wieder. Durch die Bestechlichkeit der Minister und durch die Unfähigkeit in Fragen der Geldwirtschaft haben die Regierungen ihre Länder derart in die Schuldknechtschaft unserer Banken gebracht, daß sie ihre Schulden niemals zahlen können. Jede Staatsanleihe beweist schwäche und mangelndes Verständnis für die Rechte des Staates. Die Anleihen hängen wie ein Damoklesschwert über den Häuptern der Herrscher, die, anstatt sich die notwendigen Gelder unmittelbar bei den Untertanen im Wege einer Steuer zu holen, mit aufgehobenen Händen zu unseren Banken betteln gehen. Auswärtige Anleihen sind wie Blutegel, die man vom Staatskörper nicht entfernen kann, es wäre dann, daß sie von selbst abfallen oder daß der Staat sie mit Gewalt abschüttelt. Aber die Staaten schütteln diese Blutegel nicht ab, im Gegenteil, sie vermehren noch ihre Zahl, so daß sie an diesem freiwilligen Aderlaß schließlich zu Grunde gehen müssen. Eine Anleihe besteht in Staatsschuldverschreibungen, die eine Verpflichtung zur Zahlung bestimmter Zinsen, entsprechend der Höhe des aufgenommenen Kapitales, enthalten. Beträgt der Zinsfuß 5 %, so hat der Staat im Laufe von 20 Jahren ganz überflüssigerweise einen der Anleihsumme gleichen Betrag nur für Zinsen gezahlt, in 40 Jahren einen doppelt so hohen Betrag, in 60 Jahren das Dreifache und die Schuld selbst bleibt immer noch unbezahlt. Hieraus ergibt sich, daß der Staat im Wege der Besteuerung den Armen den letzten Heller herausreißt, nur um an fremde Kapitalisten, von denen er sich das Geld entlieh, Zinsen zu zahlen, anstatt die erforderlichen Beträge durch eine Steuer, die keine Zinsen kostet, aus dem eigenen Volksvermögen hereinzubringen.”

    (Die Protokolle …. )

    Parteipolitische Lösung (weiter):

    “PARTEIEXTERN” ZU WÄHLEN BRINGT WENIG BIS NICHTS. NUR DIE “PARTEIINTERNE” WAHL HAT WIRKUNG!

    DAS VERFAHREN, DER KONKRETE ABLAUF:

    Wir suchen Persönlichkeiten und bilden eine schlagkräftige “Kerntruppe”.

    Mit dieser Truppe treten wir den Parteien bei. Die Unentschlossenen in den Parteien, und auch außerhalb dieser, orientieren sich meist nach neuen Mächten, springen auf das Pferd erst auf, sobald sie sehen, daß eine stabile revolutionäre Richtung eingeschlagen wird. Denn: “Die Masse glaubt nur einer von ihr unabhängigen Macht”. Die negative Kräfte werden bei den Wahlen dadurch isoliert.

    In jeder Phase müssen wir an die zentralste Frage aller Fragen denken, wer für ein politisches Mandat geeignet ist. Wer Geist, Wissen und Charakter mitbringt. Es ist en Trugschluß zu glauben, charakterlose Leute würden am Ende in das Heil steuern. Das Gegenteil ist der Fall: Sie steuern ins Unglück.

    Politisch vorteilhaft ist es, in die Regierungsparteien einzutreten und diese von unten aus positiv zu verändern. Man kan auch, was etisch sauberer ist, eine neue Partei gründen und die mit guten Leuten besetzen, ABER :

    DIE “PARTEIINTERNE” WAHL HAT eine 1.000 fach höhere Effektivität !!!

    In alle größeren, aber auch kleinere Parteien kann Einfluß ausgeübt werden z.B. auf folgende Schlüsselbereiche:

    die Gesetzesdiskutionen
    die Wahl der Abgeordneten
    die Wahl der Verfassungsrichter
    die Duldung oder Nichtduldung der Logen
    die Erziehung
    die Wirtschaftsbeziehung
    die Kultur
    die Struktur der Demokratie schlechthin.

    Auf Grund des verbesserten innerparteilichen Engagements können wir beeinflüssen:

    die Qualität der Politiker
    die Qualität der Medien, ihre Verpflichtung zu objektiver Berichterstattung,
    den Einfluß der Bilderberger und andere Organisationen.

    Verkürzt aus:

    Das wichtigste Geheimnis der Menschheit?
    Robert Y. Kendel 1994
    http://paddyfreak.pa.funpic.de/menschheit/Kapitel.HTM
    http://paddyfreak.pa.funpic.de/menschheit/Wurf.HTM

    UND das Wissen: MaxNews

    Erst wenn die Mitbürger das richtige Wissen haben, können sie auch entsprechend handeln. Dazu ist ein Computerprogramm wie z.B. ACX Mailfinder dienlich. Es sucht nach E-mailadressen im Internet und kann so hunderttausende finden. Diese Adressen werden sortiert und auf doppelte Adressen überprüft.

    ACX-Mailfinder
    http://www.freeware-download.com/downloaddetails/3395.html

    • Nennen wir die Partei n-pod oder die Partie – ausrede für morgen mit sorgen,Tommy !?! Möglichkeiten über Möglichkeiten-ICH BIN-für es geschieht einfach so wie immer !!! Hast du dein Buch schon geschrieben-TOMMY—meine sind in der Biblothek auf dem Jupiter,welches System wird nicht der Öffentlichkeit kundgetan-sonst SPIELEN noch mehr kriege !!! der meist-er des russischen TAO und der Eiswehr (nva)

  26. 08.11.2012 – Russen: Bereit für Krieg gegen Nato! – In Syrien befindet sich der letzte russische Militärstützpunkt im Ausland. Laut Verteidigungsministerium würde Russland dieses strategisch wichtige Militärobjekt bis auf den letzten Mann verteidigen. China und Rusland wären im Kampf gegen die Westmächte Verbündete.
    http://www.seite3.ch/Russen+Bereit+fuer+Krieg+gegen+Nato+/562965/detail.html

    07.11.2012 – Obama: Das Beste wird noch kommen – Obama kann jetzt seit Hurrikan SANDY jede Durchführungsverordnung (executive order) erlassen und die Gerichte und den Kongress umgehen, so wie er es bereits wiederholt versprochen hat. Obama ist gegen gesundheitliche Freiheit, gegen Nahrungsmittelfreiheit, gegen die Kennzeichnung gentechnisch veränderter Lebensmittel, gegen medizinische Freiheit und gegen die Freiheit der Farmen. Obama unterschrieb klammheimlich den NDAA, der die geheime Verhaftung von US-Staatsbürgern legalisiert, während ihnen das Recht auf einen ordentlichen Prozess verwehrt wird. Obama autorisierte außerdem “Todeslisten”, die es der US-Regierung erlauben sollen, gewisse Individuen gezielt umzubringen. Aktuell beaufsichtigt Obama pro Jahr eine Billion Dollar zusätzlicher Schulden — eine Menge, die einfach nirgendwo anders hinführen kann als in eine finanzielle Katastrophe.
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=YVDx-ZFj8hw
    http://www.we-are-change.de/2012/11/07/10-dunkle-konsequenzen-von-obamas-wiederwahl/
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/11/07/obamawir-sind-die-grossartigste-nation-der-welt/

    05.11.2012 – Genau wie im Fall 9-11, so ging auch dem Hurrican SANDY eine „militärische“ Übung voraus.
    http://www.youtube.com/watch?v=dR0NehVcDF0

    07.11.2012 – Türkei bestätigt Stationierung von Patriot-Raketen an Grenze zu Syrien. USA plant auch mit Jordanien ein ähnliches Projekt, und wird für die Sicherheit der Flugverbotszone an der türkisch-syrischen und der jordanisch-syrischen Grenze Patriot-Raketen stationieren.
    http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/213028-t%C3%BCrkei-best%C3%A4tigt-stationierung-von-patriot-raketen-an-grenze-zu-syrien
    http://www.politaia.org/terror/turkei-bestatigt-stationierung-von-patriot-raketen-an-grenze-zu-syrien/

    03.11.2012 – US-Außenministerin Hillary Clinton kündigte am Mittwoch bei einer Rede in Zagreb an, dass die USA „können und werden nicht warten“, bis die UN eine politische Lösung für den Krieg in Syrien ausgehandelt haben. Es deutet stark darauf hin, dass die Obama-Regierung für die Zeit nach der Wahl am 6. November eine scharfe Eskalation der amerikanischen Intervention in Syrien vorbereitet. Eine Intervention wäre Teil einer größeren Kampagne zur Vorbereitung eines Krieges mit dem Iran, was sich zu einem regionalen und vielleicht weltweiten Krieg entwickeln könnte.
    http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/212826-washington-sucht-neue-syrische-marionetten-im-krieg-f%C3%BCr-den-regimewechsel

    • Ich hab das letzte Wort-hoff ich !!! Alle Atomwaffen werden in dem Land detonieren,dem sie zu zu ORDNEN sind-reine Frage der Hintergrund software !!! der meist-er des russischen TAO und der Eiswehr (nva) fEIERABEND

  27. Die Templer-Mission – Freimaurer – Israel

    (Wolfgang Eggert)

    1095 nach Christi Geburt kamm der Aufruf Papst Urban II., das bereits seit Jahrhunderten im islamischen Einflußbereich liegende Jerusalem aus den Händen der „Ungläubigen“ zu befreien.
    1099 hatte das Heilige Land den Besitzer gewechselt, in Jerusalem wurde der Franzose Gottfried von Bouillon zum König gewählt.

    1104 – Gründung des überaus mächtigen Ritterordens der Tempelherren. Die Mission des Ordens war klar umrissen: die Bundeslade zu finden, die abendländische Zivilisation zu fördern und den Tempel zu bauen.

    Es gibt ein starkes Indiz dafür, daß die Mission der Templer in der Tat von Erfolg gekrönt war. Genau zu dem Zeitpunkt nämlich, da im Heiligen Land die mysteriöse Suche ihrem Abschluß entgegenging, gebar die abendländische Dichtung den Mythos von der
    Entdeckung eines seltsamen Wunderdings (ein als „Gral“ bezeichneten Objekt), das in kaum verhüllter Form eine Allegorie auf die Bundeslade darstellt. Der Enkel des Templerinspirators Hugo verband den Gral mit der Sage vom Artusritter Perceval. Eschenbach hält sich in der ersten Hälfte seines 1205/1210 verfaßten „Parzival“ recht genau an die Urvorlage.

    Demnach waren also die Templer die Hüter des Grals. Ihre Hauptaufgabe bestand in der Verteidigung Palästinas und der Absicherung der Pilgerwege.

    Der Templer mußte sich einer Probezeit physischer und moralischer Prüfungen unterziehen. Wurde er nach dieser Zeit für wert befunden, ein Tempelritter zu sein, erhielt er eine Einweihung, deren Höhepunkt der “Ritterschlag“ war. Dann war jetzt der neue Ritter würdig, die “Kabale“ zu reiten, d. h. sich in den Geheimzeichen der jüdischen Kabbala auszukennen. Der Aufbau des Ordens sah einen Großmeister als Oberhaupt vor, der seinen Sitz in Jerusalem hatte.

    Die Gründung des Templerordens erfolgte auf Initiative eines Geheimordens, der sich damit eine administrative und militärische Exekutive schuf. Dieser Geheimorden trat unter mehreren verschiedenen Bezeichnungen in Erscheinung, deren bekannteste ‘Prieuré de Sion’ ist.

    Für den Bau des 3. Tempels und die Übergabe der heiligen Stätten an das Judentum war die Zeit aber noch nicht reif. Um diese
    schwierige Aufgabe (die der Bibel gemäß die messianische Endzeit einläuten soll) zu bewältigen, mußte der Templer-Orden zunächst seine Macht auf ein Optimum heben, bevor er endgültig seine Maske fallen lassen konnte.

    Den Durchbruch erreichte der Orden dadurch, daß er von seinen heimlichen Förderern das Börsengeschäft lernte und dieses in große, nahezu moderne Dimensionen übertrug.

    Bald verliehen die Templer enorme Geldsummen an verarmte Monarchen und wurden so die Bankiers sämtlicher europäischer Königshäuser – ja, sogar einiger moslemischer Potentaten. Je mehr sich aber die Taschen der „Armen“ Ritter Christi füllten, desto weiter begannen sie den rechtmäßigen Machthabern die Stirn zu bieten.

    Zu Beginn des 14. Jahrhunderts war klar: Wenn sich dieses System erst einmal gegen einen Potentaten in Bewegung setzen würde, dann gäbe es für kaum einen Machthaber der Welt ein Entrinnen.

    Die Gerüchte verdichteten sich mit der Zeit und beim Zusammentreffen des Franzosenkönigs Philip IV. mit dem Papst anläßlich der Krönung Clemens V. brachte der Monarch schließlich um die Jahreswende 1305/1306 selbst die Anklagen gegen den Orden vor.

    Und so kam es, daß bei sämtlichen prominenten Templern des Frankenreiches am Freitag dem 13. Oktober 1307 die Polizei vorstellig wurde. Fast alle Ordensmitglieder wurden gefaßt.

    Einer der Hauptanklagepunkte, der schließlich auch den Papst dazu brachte, sich von seinen Schützlingen abzuwenden, lautete, die eingeweihten Templer hätten Christus geleugnet und das Kreuz von sich gewiesen. Bereits 1208 hatte Papst Innozenz III. den Orden unchristlicher Umtriebe wegen zur Ordnung gerufen.

    Philipp ließ nichts unversucht, auf jeden bekannten Herrscher dahingehend einzuwirken, daß sie die Tempelritter in ihren Ländern unnachgiebig verfolgten und bis zum letzten Mann ausrotteten.

    Mitte März 1314 stieg der letzte Großmeister des Templerordens, Jacques de Molay, mit zwei Tempelbrüdern auf den Scheiterhaufen, der auf der Ile de la Cité in Paris errichtet worden war, damals “Judeninsel“ genannt, weil hier am Ufer der Seine Ju dendas gleiche Schicksal erlitten.

    Als de Molay in den Flammen des Scheiterhaufens stand, rief er dem Papst und dem König eine Drohung zu, die im Nachhinein belegt, wie mächtig die Templer damals bereits waren:

    “Clemens, ungerechter Richter“, lauteten seine Worte, „ich lade dich binnen vierzig Tagen vor den Richterstuhl des Höchsten. Philipp, dich rufe ich binnen Jahresfrist.“

    Papst und König starben noch im selben Jahr.

    ( Möglich, daß der Jakobiner-Club des Jahres 1789 seinen Namen von Jaques (Jakob) de Molay herleitete, daß er also nichts anderes war als ein Verband zur Vollstreckung der Rache für die Vernichtung der Templer.)

    Danach gründeten die übriggebliebenen Templer heimliche Vereinigungen, und seitdem schwören alle ihre Mitglieder einen Eid: “daß sie alle Monarchen vernichten werden, ebenso die Macht des Papstes, die Freiheit der Völker predigen werden und
    die Weltrepublik gründen.“

    Viele Tempelritter, die auf dem Kontinent verfolgt wurden, fanden In Schottland Zuflucht, und haben hier begonnen die Struktur ihres offiziell vom Papst aufgelösten Ordens von neuem aufzurichten, und die die Tempelritter haben Freimaurerlogen bereits im Jahre 1313 als Tarnbund verwendet. Davon leitete sich nun die Bezeichnung als „Schottische Logen“ ab.

    Die Zündschnur zu den Revolutionen in Amerika und Frankreich wurden entfacht. Und Großbritannien, an der Pforte zur Weltmacht Nummer 1, befand sich bald in fester Hand der Templer.

    Sowohl in England als auch in Schottland entstanden die ersten Zentralbanken der Welt durch die Verbindungen der Hebräer und vor allem durch die die ganze Gesellschaft unterminierende Kraft der Freimaurerlogen.

    Besonders deutlich wird diese Haltung im Aufnahmeritus des 30. Grades, also bei der Weihe zum Ritter Kadosch (Kadosch, hebräisch, heißt „heilig“).

    Der zum endgültigen Olymp freimaurerischer Weihen bestimmte Bruder tritt hier als Rächer des Tempels in Erscheinung, dessen Losung:

    „Ich, nichts als ich, alles für mich, als meinetwegen, und zwar mit allen Mitteln, die es gibt“

    lautet.

    Die Templer andererseits führte – wie gesehen – das Schicksal nach Britannien, wo sie ihr esoterisches Wissen in der Freimaurerei
    verewigten, deren Allerheiligstes ebenfalls die Bundeslade ist.

    Als Manasse ben Israel später das auserwählte Volk in Umsetzung biblischer Vorsehung“ nach England führte, hatten hier die templerischen Logen bereits den Boden für ihre Verbündeten bereitet. Und so schickte sich London schon in den Tagen Cromwells an, seine bis heute nie wieder aufgegebene Rolle als staatsgewordener Streiter Jahwes anzunehmen. Die Aufrichtung eines stark
    israelitisch bestimmten Zentralbankensystems und die Verfreimaurerung des öffentlichen wie politischen Lebens stellten dabei sicher, daß es auf diesem Weg kein Zurück mehr geben würde.

    Die Ausfechtung dreier Weltkriege und die Heimholung der bis an den Holocaust herangeführten Juden aus dem Exil sind dabei sicher als die Hauptbestandteile der sogenannten „Messiaswehen“ zu sehen.

    Doch, da gehen orthodoxe Juden einig, die Zeit zur Erscheinung des ersehnten Messias und zur Offenbarung der Bundeslade ist erst dann gekommen, wenn Rom (das Papsttum) gefallen, das Christentum zerstört und in Jerusalem der salomonische Tempel neu erstanden ist, und es wird von jüdischer Seite auf der Forderung nach Übergabe der Al-Aksa-Moschee beharrt.

    Der erste israelische Ministerpräsident David Ben Gurion sagte: „Israel ist sinnlos ohne Jerusalem und Jerusalem ist sinnlos ohne den Tempel.“

    1956 überfiel er im tiefsten Frieden Ägypten, um auf dem Höhepunkt des Sieges das „Dritte Königreich“ der biblischen
    Prophezeiung auszurufen.

    Als dann der 50. Jahrestag der Balfour-Deklaration ins Land rückte, um die Halbzeit vor Ablauf des messianischen „Countdowns“ einzuläuten, da hielt im Mai 1967 der Sohn des ersten Chefrabbis unter britischem Mandat, Rabbi Zvi J. H. Kook, unter den mystischen Chassiden von Merkaz Harav eine kriegshetzerische Rede, in der er betonte, die Juden müßten die „heiligen“ Städte Hebron und Nablus erobern. Vier Wochen darauf besetzten israelische Truppen in dem von Tel Aviv vom Zaun gebrochenen „Sechs-Tage-Krieg“ die Golanhöhen, den Gazastreifen, das Westjordanland, die Sinaihalbinsel und den arabischen Ostteil Jerusalem mitsamt der Altstadt.

    ( “die Halbzeit vor Ablauf des messianischen „Countdowns“ einzuläuten…Mai 1967″ – Also Messias Ben David soll 2017 “erscheinen” ? )

    1949 – Ben Gurion: “Jerusalem ist nicht nur die Hauptstadt Israels und des Weltjudentums, sie wird nach den Worten der Propheten
    auch die geistige Hauptstadt der ganzen Welt werden.”

    Zur Besiedlung des eroberten Landes wurde eine Organisation gegründet, Gush Emunim, der „Block der Getreuen“. Deren geistiger Vater – Kook – sagte bei der Gründung:

    „Ich sage euch ausdrücklich, daß die Thora es uns verbietet, auch nur einen Zentimeter des von uns befreiten Landes aufzugeben. Das hier sind keine Eroberungen. Wir besetzen kein fremdes Land. Wir kehren in unsere Heimat, das Erbe unserer Vorfahren zurück. Hier ist kein arabisches Land, nur das Erbe unseres Gottes, eines ausschließlichen Gottes. Je mehr sich die Welt an diesen Gedanken gewöhnt, um so besser ist es für sie und für uns.“

    Der Historiker Israel Eldad sagt: “Wir stehen dort, wo David stand, als er Jerusalem befreite. Von da an bis zur Errichtung des Tempels durch Salomo verging nur eine Generation. Genauso wird es uns geschehen.” Und was ist mit dem Moslem-Heiligtum? Antwortet Eldad: “Das ist allerdings eine offene Frage. Wer weiß? Vielleicht wird es ein Erdbeben geben?’“

    Anfang 1969 bestellte die israelische Regierung im Ausland genau abgemessene Steine für den neuen Tempel. Seine beiden, im Alten Testament genannten massiven Bronzesäulen trafen ebenfalls in Palästina ein. Dann erfolgte am 21. August 1969 der Brandanschlag auf die Al-Aksa-Moschee.

    Es stellte sich heraus, daß die Feuerwehr erst nach Stunden eintraf, daß mehrere Feuer gelegt worden waren, daß hochbrennbare explosivähnliche Stoffe, die nur eine große Organisation liefern und vorbereiten kann, verwandt worden waren, daß der angebliche Brandstifter durch das von Israelis bewachte Moors-Tor eingedrungen war.

    Eine Untersuchung der Brandursache durch Neutrale wurde von den Israelis bezeichnenderweise abgelehnt.

    Ihre einigende Klammer ist der Glaube, der Messias werde erst kommen, wenn der Tempel wiederhergestellt, alle Palästinenser
    vertrieben und ein neues Königreich Israel errichtet sei. Deshalb arbeiten die gleichen Organisationen, die das Salomo-Projekt betreiben, zugleich an der „ethnischen Säuberung“ Israels und – in letzter Zeit – vor allem Jerusalems.

    Eine weitere bibeltreue Organisation ist die Jeshiva Ateret Cohanim, die gegründet wurde, um Rabbiner für die Übernahme des Vorsitzes über den zukünftigen „Dritten Tempel Salomos“ zu schulen. Hier wird alles gelehrt, was die Hexenküche des esoterischen Talmudismus an Überraschungen parat hat, rituelle Tieropfer eingeschlossen.

    1998 – Gershom Salomon, ein Führer der Ateret Cohanim:

    „Wir werden den Tempelberg niemals aufgeben. Die Mission der heutigen Generation ist, den Tempelberg zu befreien und die entwürdigenden Scheußlichkeiten (die islamischen Heiligtümer Al-Aksa-Moschee und der Felsendom) dort zu beseitigen – ich wiederhole: beseitigen!…Wir werden die israelische Fahne über dem Tempelberg wehen lassen, auf dem kein Felsendom und keine Moscheen mehr stehen werden.“

    Mitglieder terroristischer Untergrundgruppen von Ateret Cohanim, Gush Emunirn, „Tempelberg-Getreuen“ und der Kach Sekte des Rabbi Meir Kahane sind bereits mehrfach in letzter Minute an Plänen gehindert worden, den Felsendom und die El-Aksa-Moschee in die Luft zu sprengen.

    Die erfolgreiche Ausführung einer solchen Tat wäre unmittelbarer Auslöser für einen von Arabern und Israeli gleichermaßen als „Heilig“ verstandenen Krieg.

    Was die christlichen mit den mosaischen Fanatikern verbindet, ist die Hoffnung auf das kommende Weltgericht. In blasphemischer Auslegung der biblischen Apokalypse glauben sie, daß ein neuer globaler Krieg das Armageddon sei, bei dem sie als Auserwählte gerettet werden. Als neutestamentarische Fundamentalisten rechnen die Britischen Israeliten dann letzten Endes mit der zweiten Ankunft Jesu Christi.

    Eine göttliche Inszenierung
    Jerusalem im Jahre 2016 – 2017
    Übereinstimmende Erlöser-Erwartungen

    Was bedenklich ist, ist die Tatsache, daß sich im Falle der göttlichen Erscheinung nahezu die gesamte Welt den hebräischen Hosianna-Rufen anschließen wird, denn auch mancher Christ erwartet eine zweite Ankunft seines Herrn, der Hindu harrt dem Kommen des„Kalki Avatara“, der Buddhist sehnt seinen Maitreya herbei, wie der Parsi den Sosiosch. Selbst die schiitischen Ajatollahs kennen eine Entsprechung, vertreten sie doch den zwölften und letzten anerkannten Nachfolger des Propheten Mohammed (Imam), der 873 in den Zustand der Verborgenheit übergegangen ist und am Ende der Zeiten als der „Mahdi“ – der von
    Gott geführte Weltherrscher – erscheinen soll.

    Am überraschendsten aber ist die Tatsache, daß die Religionen bis in die Bildhaftigkeit ihrer Gotteserwartung übereinstimmen. So wie der jüdische Messias soll nach der indischen Lehre nämlich auch Vishnu auf Kalki, dem weißen Pferd als der letzte Avatara inmitten von Feuer und Flammen wiederkehren und Sosiosch wird ebenfalls auf einem weißen Pferd in einem “Wirbelsturm von Feuer“ herabsteigen. Gleiches besagt Offenbarung 19,13: „Und ich sah den Himmel aufgetan, und siehe, ein weißes Pferd, und der daraufsitzt… richtet und führt Krieg in Gerechtigkeit. Seine Augen sind eine Feuerflamme… Und sein Name heißt das Wort Gottes.“

    Angenommen eine solche Erscheinung trüge sich im heiligen hebräischen Jahr 5777 – also 2016/2017 nach christlicher Zeitrechnung – über Jerusalem zu,

    angenommen ein “UFO” landete auf dem Tempelberg und heraus stiege eine atemberaubend schöne Lichtgestalt, die der Menschheit den Beginn eines Neuen Zeitalters ankündigte – wer würde dann nicht bereit sein, auf die Knie zu fallen, um
    diesem vermeintlichen Sohn Gottes zu huldigen?

    • ODER-nicht der Fluss-lang lebe Erika !!! mit ostnationalen Gruss der meist-er des russischen TAO und der Eiiswehr (nva)