KINO

Star-Auflauf in Berlin: “Total Recall” Filmpremiere im Sony Center

Vor einigen Tagen fand am Potsdamer Platz im Sony Center die Filmpremiere von „Total Recall“ statt. Das Publikum und die Presse waren begeistert, denn Collin Farrell, Jessica Biel und Kate Beckinsale kamen und brachten auch gleich den Regisseur Les Wiseman mit.

Das Remake von „Total Recall“, der damals mit Arnold Schwarzenegger gedreht wurde, feierte nun Collin Farrell als hoffentlich gebührenden  Nachfolger. Druck habe er deswegen nicht gespürt, so der Schauspieler gegenüber den anwesenden Journalisten. Zuerst sei er skeptisch gewesen. Doch als er das Drehbuch las, war er es sich sicher. Dennoch habe Farrell während der Vorbereitung mindestens fünf Mal den Originalfilm von 1990 gesehen.

„Es ist mir bewusst dass einige Leute den Originalfilm lieben und entschieden gegen ein Remake waren. Sie werden nostalgisch, aber ich habe kein Druck gespürt in Arnies Fußstapfen zu treten. Der Tonfall des Films ist ganz anders und die Handlung ist sehr bemerkenswert“, so Collin Farrell. Selbst Kate Beckinsale die, die Rolle des Sharon Stone übernommen hat, sieht hierin mehr als nur ein “einfaches” Remake: „Der Film ist düsterer und hat nicht diese komischen Elemente. Es ist sehr ist aufregend, die ganze Action ist toll und die ganze Welt drum herum  ist toll. Der Film macht wirklich Spaß“, so Beckinsale., die seit acht Jahren mit Les Wiseman verheiratet ist.

Für den Hingucker des Abends war jedoch eine andere verantwortlich: Die schöne Jessica Biel hat die Premierengäste mit ihren bezaubernden Kleid in Atem gehalten und auch die Medien waren von ihrer Gestalt beeindruckt.

Die Filmpremiere in Berlin zog auch viele Promis an den Potsdamer Platz: Unter den Gästen befanden sich u.a. Minh-Khai Phan-Ti, Alexandra Polzin, Xenia Seeberg, Vinzenz Kiefer (er hatte sogar an dem Tag Geburtstag), Oliver Kalkofe, sowie Aylin Tezel und Werner Dehn. Minh-Khai verriet uns, sie wäre ein großer Fan von Collin Farrell und möge seine Filme sehr. Sie stehe  auf Science Fiction und Action Filme die gut gemacht sind.

Filmkurzinhalt: Was ist wahr und was ist Science-Fiction? Mit diesen Fragen muss sich Collin Farrell alias Douglas Quaid in den Neuverfilmung von „Total Recall“ auseinandersetzen. Obwohl Douglas Quaid (Collin Farrell) eine hübsche Frau (Kate Beckinsale) hat, die er sehr liebt, klingt so ein Mind-Trip wie der perfekte Urlaub von seinem frustrierenden Alltag. Als die Programmierung schiefgeht, wird Quaid ein gejagter Mann. Von der Polizei verfolgt – die unter dem Kommando von Chancellor Cohaagen, dem Führer der freien Welt, steht – verbündet sich Quaid mit der Rebellin Melina (Jessica Biel), um den Chef der Untergrund-Widerstandskämpfer (Bill Nighy) zu finden um Cohaagen zu stoppen. Doch bald wird Quaid seine wahre Bestimmung finden, wer er wirklich ist und wen er liebt und wofür er wirklich kämpft.

Der Spektakulärer Actionthriller über Realität und Erinnerung startet ab 23.August in den Kinos.

Kommentare

Dieser Artikel hat einen Kommentar.