Mursi hofiert Merkel während Unruhen in Ägypten weitergehen

Ein manipuliertes Bild des ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi, der die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel küsst, verbreitete sich viral. Es zog den Spott der Netzbürger auf sich, die Mursi kritisierten, weil er ins Ausland reiste, während in seinem Land Unruhen toben. Im Internet haben die Ägypter das Bild schnell als unwahr abgetan, aber sie äußerten sich auch geringschätzig über Mursi und seine Politik.

Krise der Kinder in Syrien: Wie du helfen kannst

Konsequenzen des Krieges für syrische Kinder: Geschätzt 4.355 syrische Kinder (Stand: 15.01.2013) sind laut des jüngsten Berichtes der Martyrs of the Syrian Revolution Database [en] (Datenbank der Märtyrer der syrischen Revolution) während des laufenden Konfliktes in Syrien getötet worden. Weitere Tausende sind verwundet, gefangen genommen und ohne Familie oder Zugang zu medizinischer Versorgung und menschlicher Unterstützung zurückgelassen worden.