Zum Fall Beate Zschäpe

Fakten und Ungereimtheiten zu den NSU/Döner – Morden Teil 1

Aus gegebenem Anlass scheint es notwendig einmal zusammenfassend die Fakten und vor allem die Ungereimtheiten herauszustellen die zum Thema NSU/Dönermorde bestehen. Hätte man ausschließlich objektive Betrachter und nicht zu allem Überfluss auch noch Hetzer, die unter Weglassung jeder Ungereimtheit, diese Morde dazu benutzen Politik zu machen, so würde sich dieser Beitrag erübrigen.

Das kleine Arschloch und seine großen Brüder

Der etwas unfeine Ausdruck für eine verpönte Körperöffnung ist mit dem „Kleinen Arschloch“ von Walter Moers in der Comicserie (1986–1995) und den darauf folgenden Filmen, gesellschaftsfähig geworden. Diese Comicfigur ist aber nicht das Thema, sondern lediglich der Aufhänger und der Einstieg, zu einer Betrachtung seiner „großen Brüder“, den alltäglich auftreten Menschen die mal mehr und mal weniger sehr treffend mit dem Wort „Arschloch“ charakterisiert sind.

Wie die Inflationsrate schöngerechnet wird

Inflation – Teuerung – Preissteigerung (1)

Wer die Artikel des Autors Amschel auf Onlinezeitung24 und des Autors Godo auf Readers Edition alle kennt, weiß dass dieser den „Staat“ als anonymes Monstrum, bezeichnet, dem man nicht über den Weg trauen kann. Nicht die direkt gefährlichsten aber die hinterlistigsten Staaten sind diese welche, gegenüber der Bevölkerung den treu sorgenden spielen, verdeckt, heimlich und hinterlistig den Großteil des Ursprungsvolkes aber aussaugen, auspressen und mit falschen Versprechungen und Behauptungen die Betrogenen dennoch ruhig und gar zufrieden, da unwissend, halten.

Jeder Selbstständige und Freiberufler gilt als potentieller Steuersünder

„Steuer – Großbetrüger“ „Moralapostel“ „Faulenzer“ und „der Staat“ (Teil 3)

Beim kleinen zu Unrecht Beschuldigten oder wegen ursprünglicher Bagatellen, mit gefakten Behauptungen letztlich Erpressten und Kriminalisierten, verläuft die Abzocke unter der Schwelle der öffentlichen Wahrnehmung. Mangels teurem Anwalt 200-300.-Eur/Std ist er ausgeliefert. Dies geschieht täglich und ist meist nur den Betroffenen und ihrem engeren Umfeld bekannt.

Godo | , 13:26 Uhr
Staatliche öffentliche Demütigung - mehr Schaden als Nutzen

„Steuer – Großbetrüger“ „Moralapostel“ „Faulenzer“ und „der Staat“ (Teil 2)

Diese Internetseite „Mehr Freiheit weniger Staat“ ist wichtig und sollte unbedingt gelesen werden. Auf ihr wird nachvollziehbar erläutert wie ein gerechtes Steuersystem geschaffen werden kann, das einfach ist und dennoch die zum Funktionieren eines menschlichen Gemeinwesens nötigen Gelder zur Verfügung stellt.

Godo | , 14:08 Uhr
Steuern sind die Verstaatlichung privaten Einkommens und Vermögens

„Steuer – Großbetrüger“ „Moralapostel“ „Faulenzer“ und „der Staat“ (Teil 1)

In typisch deutscher – selbstgerechter Manier, empört sich deutsches Gutmenschentum über sogenannte Steuergroßbetrüger, eine neue Wortschöpfung die es im Straf- und Steuerrecht gar nicht gibt. Vom arbeitsscheuen Daueralimentierten, über eine breite Masse von Arbeitslosen, Arbeitern, Angestellten, Beamten, Rentnern und last but not least berufskorrupten Politikern, entblößt sich eine breite Masse so ihrer Neidgefühle und ihrem Pseudogerechtigkeitssinn.