Aufhebung der Zensur des Films “V wie Vendetta” schockt China

V wie Vendetta, ein Thriller über eine dystopische Gesellschaft in der nahen Zukunft, der 2005 produziert und vor Kurzem in China zensiert wurde, lief am 14. Dezember 2012 auf Kanal Sechs der China Central Television Station (CCTV, Zentraler Fernsehsender China). Viele Leute waren von der Ausstrahlung, vor allem der Maske von V, die von Aktivisten der ganzen Welt als Symbol des Widerstands [en] gegen Unterdrückung durch die Regierung benutzt wird, überrascht.

China, Japan: Japanische Schriftsteller fordern das Ende der nationalistischen Hysterie

Einige berühmte japanische Romanautoren und Intellektuelle verlangen ein Ende des Teufelskreises der nationalistischen Hysterie um die umkämpften Diaoyu Inseln (auch bekannt als die Senkaku Inseln) in Japan und China. Am 28. September 2012 unterzeichneten [en] ca. 1270 Intellektuelle, darunter Nobelpreisträger Kenzaburo Oe eine bürgerliche Stellungnahme [en]: “Hört mit diesem Teufelskreis des territorialen Streits auf!”