Wie das Kind wieder in die Heimat zurückkehrt und doch weiter wandern muss)

„Traumbild Heimat, Gesang aus der Kindheit“ – Teil VI

Das ist die abenteuerliche Geschichte eines Kindes im verdämmernden Deutschland der Jahre 1943 bis 1946 und darüber hinaus bis weit in die Aufbaujahre hinein. Die Ereignisse erscheinen – geisterhaft fast – und wurden jetzt, im Alter, aufgeschrieben, um sie zu erhalten. Unvermeidlich, dass ab und zu der Eindruck entsteht, als läge Nebel über allem, doch der helle Schein des Erlebten gibt der Wahrheit oft Futter.

Mal andersrum: Was wir Deutschen von den Franzosen lernen können

Es ist ein ewiges Hin und Her: die Franzosen lästern über die Deutschen und anders herum. Die einen seien arrogant und dick, die anderen faul und pleite. Dies kann zumindest den Medien entnommen werden, hier wie dort. Auch politisch steht die deutsch-französische Freundschaft derzeit wohl auf dem Spiel. Tatsächlich geht es uns wirtschaftlich besser als unseren Nachbarn. Das mag an unserer starken Industrie, unserem Fleiß und Innovationsgeist liegen. Doch eigentlich ist es genauso beneidenswert was die Franzosen haben: Lebensqualität.

Das Kind erlebt seine erste größere Reise

„Traumbild Heimat, Gesang aus der Kindheit“ – Teil V

Das ist die abenteuerliche Geschichte eines Kindes im verdämmernden Deutschland der Jahre 1943 bis 1946 und darüber hinaus bis weit in die Aufbaujahre hinein. Die Ereignisse erscheinen – geisterhaft fast – und wurden jetzt, im Alter, aufgeschrieben, um sie zu erhalten. Unvermeidlich, dass ab und zu der Eindruck entsteht, als läge Nebel über allem, doch der helle Schein des Erlebten gibt der Wahrheit oft Futter.

Dienstwagen-Check der Deutschen Umwelthilfe

Hamburger Senat fährt klimafreundlich

Erstmals unterschreitet beim Dienstwagen-Check der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) mit dem Hamburger Senat ein ganzes Landeskabinett den EU-Zielwert von 130 Gramm CO2 pro Kilometer (gCO2/km). Dagegen bleibt negativer Spitzenreiter unter den Ministerpräsidenten wie im Vorjahr Volker Bouffier in Hessen. Die letzten Plätze unter den Landesregierungen nehmen Bayern, Hessen und Niederdsachsen ein.

Demokratie in Deutschland?

Das Wort „Demokratie“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet Volksherrschaft, d. h. Regierung des Volkes durch das Volk für das Volk (Das Große Fischer Lexikon in Farbe aus dem Jahr 1975). Sehr vereinfacht ausgedrückt, gibt es im Wesentlichen zwei Arten der Demokratie, die sogenannte direkte Demokratie (jeweils mit Volksabstimmungen über Sachfragen, Gesetze usw.) und die repräsentative Demokratie (Wahl von Volksvertretern durch das Volk für das Volk, die z. B. im Parlament die Gesetze beschließen und die Regierenden auf Zeit wählen sollen).

Vom Flüstern zum Aufschrei: Sexismus besteht in Deutschland weiter

Am 25. Januar ging ein #Aufschrei durch die deutsche Blogosphäre. Ausgelöst wurde dies von einem Artikel im Stern, in dem die Journalistin Laura Himmelreich von einer Begegnung mit dem FDP-Politiker Rainer Brüderle berichtete, bei dem er Bermerkungen über ihren Busen machte und ihr auf eine unangemessene Art zu nahe kam. Die Schilderung Himmelreichs ist dabei nur eine der Episoden des alltäglichen Sexismus.