Provinz der Peinlichkeit

Das Festbankett eine Würstelbude, die Sektkelche aus der Zeltplatzgeschirrabteilung, die Ehrentribüne aus Kistenbrettern genagelt und das Finalstadion ein Dorfbolzplatz: Wenn der Fußballverband Sachsen-Anhalt alljährlich zum Endspiel um dem Landespokal ruft, ist Zuschauervermeidung seit Jahren schöne Tradition. Der Vorverkauf für den selbstgemachten Höhepunkt des Fußballjahres im westlichsten der östlichen Bundesländer wird