Acrylbilder, Aphorismen, Zitate, Weisheiten und gute Sprüche

Die Freidenker Galerie von Rainer Ostendorf

Wie in vielen Staaten der Welt, nutzen auch in Deutschland raffinierte Politiker, Gurus und Religionsmanager die Leichtgläubigkeit des Volkes um ihren Vorteil zu ziehen. Ihnen nutzt Religion wohl am meisten. Ob sie nun glauben oder nur glauben lassen, das zu beweisen ist schwer. Dem leichtgläubigen und religiös abgerichteten Volk fällt es schwer, das hinterlistige Spiel zu durchschauen und die nötigen Konsequenzen daraus zu ziehen.

“Die Amsel von Glanmore: Gedichte 1965 bis 2006”, von Seamus Heaney, Broschiert, Fischer

Hier singt ein nordirischer Barde, ein Katholik wie T.S. Eliot, ein Kämpfer wie Derek Walcott und
ebenfalls ein Nobelpreisträger wie die beiden Genannten. In seinen Gedichten von 1965 bis 2006 zeigt Seamus Heaney auf, dass die innere Spannung eines Dichters mit den Jahren nicht unbedingt nachlassen muss, im Gegenteil. Auch im hohen Alter noch wirft sich unser Poet ins Zeug, dass es eine Pracht ist.