Bete und arbeite!

Armes Deutschland

Hört euch jetzt an, wie viele stöhnen, in dieser überregulierten Welt. Viele möchten sich mir ihr versöhnen, sie durchschauen das System, schreien nicht mehr nur nach Geld. Ich bin Banker und aus Angst vor Fehlern krieche ich mit feuchten Händen und nassem Hemd. Ich werde gemobbt, bin stark verklemmt. Seriösität, das wird von mir verlangt, trotz vieler Gangster in der Bank. Ich steige aus, es langt.

Acrylbilder, Aphorismen, Zitate, Weisheiten und gute Sprüche

Die Freidenker Galerie von Rainer Ostendorf

Wie in vielen Staaten der Welt, nutzen auch in Deutschland raffinierte Politiker, Gurus und Religionsmanager die Leichtgläubigkeit des Volkes um ihren Vorteil zu ziehen. Ihnen nutzt Religion wohl am meisten. Ob sie nun glauben oder nur glauben lassen, das zu beweisen ist schwer. Dem leichtgläubigen und religiös abgerichteten Volk fällt es schwer, das hinterlistige Spiel zu durchschauen und die nötigen Konsequenzen daraus zu ziehen.

Kritik an Mario Gomez nicht länger haltbar

TV-Kritiker Mehmet Scholl rudert zurück – Kehrtwende nach 24 Stunden

TV-Kritiker Mehmet Scholl lobte Mario Gomez nach dessen beiden Treffern zum 2:1-Sieg gegen die Niederlande bei der Fußball-EM in der Ukraine. Dem Lob voraus gegangen war eine schwere Attacke des Ex-Nationalspielers Scholl gegen Gomez, weil der sich seiner Meinung nach zu wenig bewege und man Angst haben müsse, dass Gomez sich “Wund liege”.